Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zeltplane Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zeltplanen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten geeignete Zeltplane zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Zeltplane zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Die Zeltplane kannst du vielseitig einsetzen. So kann Sie als Schutz vor Wettereinflüssen, als Zeltboden, als Erweiterung des Torzeltes oder als Abdeckung diene.
  • Zeltplanen bekommt man in unterschiedlichen Größen sowie Formen. Man kann seine Zeltplane auch indivduell anfertigen lassen.
  • Es gibt deutliche Qualitätsunterschiede bei Zeltplanen. Dies liegt an der Zusammensetzung des Materials. Die meisten bestehen aus Kunststoff. Du kannst sie aber auch aus Baumwolle kaufen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Zeltplanen

Platz 1: Aqua Quest Defender Tarp Medium 3 x 2 m

Diese Zeltplane stammt aus dem Hause Aqua Quest und verspricht zu 100 Prozent wasserdicht zu sein. Möchtest du bei extremen Wetterbedingungen deine Zeit im Freien verbringen, ist dieses Produkt genau das Richtige für dich!

Einschätzung der Redaktion
Die Zeltplane besteht aus einem 70D Nylon und verfügt über eine schwere TPU-Beschichtung. Die Nähte sind verstärkt und versiegelt. Die 21 verstärkten Schlaufen sorgen dafür, dass sich die Plane in sehr vielen Positionen aufstellen lässt. Darüber hinaus bekommst du eine zweijährige Herstellergarantie, die im Falle eines Problems, dir dein Geld zurückgewährt oder das alte Produkt gegen ein neues umtauscht.
So sind die Kundenbewertungen

94 Prozent der Kunden im Internet waren mit dieser Zeltplane vollkommen zufrieden. Die positive Bewertung richtete sich an folgende Punkte:

  • Top Verarbeitung
  • Robust und zuverlässig
  • Vielseitig anwendbar
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wasserdicht

6 Prozent der Käufer haben die Zeltplane negativ, das heißt, mit einem oder zwei Sternen bewertet. Die negative Bewertung richtete sich ausschließlich an folgende Kritikpunkte:

  • Etwas schwer
  • Die Tasche ist unbequem
FAQ

Gibt es einen UV-Schutz und wie hoch ist dieser?

Der UV-Schutz ist vorhanden und liegt bei der Zeltplane von Aqua Quest bei 100 Prozent.

Ist die Zeltplane auch gegen Feuer bzw. Funken geschützt?

Jaein, denn sollten kleine Funken auf die Zeltplane kommen, wird höchstwahrscheinlich nicht passieren. Sollten aber zu viele Funkten sich auf der Oberfläche befinden, kann es dazu kommen, dass sich die Zeltplane entzündet.

Platz 2: theBlueStone Hammock Plane für Camping 3 x 3 m

Das ist eine 3 x 3 Meter große Zeltplane, die in einer grünen Farbe geliefert wird. Sie eignet sich bestens für das Campen im Wald, da du in der Zeltplane mit der Natur verschmilzt und somit gar nicht auffällst.

Einschätzung der Redaktion
Die Zeltplane von theBlueStone ist wasserdicht und eignet sich für den Gebrauch auch im Herbst bei regnerischen Tagen. Ein großer Vorteil dieser Zeltplane ist ihre Leichtigkeit, denn sie wiegt nur 800 Gramm. Die Montage erfolgt ebenfalls schnell und einfach.
So sind die Kundenbewertungen

Die Zeltplane wurde von 83 Prozent der Käufer positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt
  • Leicht
  • Gute Packmaße
  • Guter Wind- und Regenschutz

Nur von 4 Prozent der Kunden wurde diese Zeltplane negativ bewertet.

  • Schlecht vernäht
  • Bei einigen war die Zeltplane undicht
FAQ

Welche Maße hat der Packsack?

Der Packsack verfügt über folgende Abmessungen: 28 x 8 cm.

Aus was besteht der Lieferumfang?

Die Zeltplane selbst, ein Regenteppich und ein Packsack.

Platz 3: DD Hammocks superleichtes Regen Tarp oliv grün

Angebot
DD superleichtes Regen Tarp oliv grün
13 Bewertungen

Die olivgrüne Zeltplane von DD Hammocks bietet nicht nur die perfekte Tarnung im Wald oder im Freien, sondern sorgt für eine angenehme Zelterholung. Die Zeltplane ist zu 100 Prozent wasserdicht.

Einschätzung der Redaktion
Die DD Superlight Plane ist ein wahres Leichtgewicht, denn sie wiegt gerade mal 460 Gramm. Somit eignet sich die Plane perfekt zum Mitnehmen für Backpacker. Das verwendete Material ist ein wasserdichtes ripstop Nylon, welches sehr strapazierfähig ist. Im Lieferumfang sind vier Heringe, Leinen und ein Verstaubeutel enthalten.
So sind die Kundenbewertungen

69 Prozent der Käufer waren mit diesem Produkt zufrieden. Deswegen haben sie es mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Gute Verarbeitung
  • Sehr leicht
  • Lässt sich sehr kompakt verpacken
  • Wasserdicht

23 Prozent der Käufer haben die Zeltplane negativ, also mit einem oder zwei Sternen bewertet.

  • Die Zeltplane wiegt schwerer als angegeben
  • Nach kurzer Zeit abgenutzt
FAQ

Ist die Naht versiegelt oder verklebt?

Die mittlere Naht ist verklebt, damit die Zeltplane widerstandsfähiger ist.

Wie lauten die Packmaße von der DD Superlight Plane?

Die Packmaße sind 19 x 11 x 8 cm.

Platz 4: YUEDGE Tragbare Leichte wasserdichte Zeltplane

Die Zeltplane wird von dem Hersteller YUEDGE hergestellt und eignet sich perfekt zur Erholung im Freien, denn sie bietet den perfekten Schatten und Wetterschutz. Außerdem erfreut sich jeder Käufer an der vielseitigen und langlebigen Verwendung der Zeltplane.

Einschätzung der Redaktion
Das Material aus dem die Zeltplane besteht, ist ein robustes und zugleich leichtes Polyester. Somit wird eine ausgezeichnete wasserabweisende Fähigkeit gewährleistet. Außerdem ist die Zeltplane in drei verschiedenen Größen M / L und XL erhältlich.
So sind die Kundenbewertungen

Die Zeltplane aus dem Hause YUEDGE wurde von 77 Prozent der Rezensenten positiv bewertet.

  • Leicht
  • Gut verarbeitet
  • Wasserabweisend
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

11 Prozent der Rezensenten waren mit diesem Produkt unzufrieden und haben es negativ bewertet.

  • Wasserabweisend nur maximal 1 Tag
  • Plane wird ohne Befestigung geliefert
FAQ

Ist die Zeltplane mit einer Silberbeschichtung im Inneren versehen?

Ja, im Inneren der Zeltplane gibt es eine Silberbeschichtung.

Wie sieht es mit dem Gewicht der Zeltplane aus?

Der Hersteller gibt das Gewicht mit 820 Gramm an.

Platz 5: Unigear Zeltplane, wasserdicht mit Ösen

Besteht aus hochstrapazierbarem 210D Oxford Gewebe; PU 2000 wasserdicht und witterungsbeständig; Erhöher Sonnenschutz UV 50+ durch silberne Innenbeschichtung. Langzeitiger Schutz bei fast allen Wetterzuständen wie beim Regen, Gewitter, Schnee, starkem Wind, unter direkter Sonne etc.

Zeltplane bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Zeltplane Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Zeltplane finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Spinnrute

Spinnrute Test 2019 – Die besten Spinnruten im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Spinnrute Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Spinnrute. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines kabellosen Kopfhörers achten solltest

Wofür braucht man eine Zeltplane?

Eine Zeltplane kommt oft dann zum Einsatz, wenn es um Camping oder diverse Außenveranstaltungen geht. Dabei dient die Plane als ein Schutz vor Sonne, Wind oder Regen. Darüber hinaus lässt sich ein Zelt oder ein Gartenpavillion mithilfe einer Zeltplane erweitern. Du kannst auch die Seitenwand des Zeltes oder das Dach erweitern. Auch ist es möglich, eine Zeltplane als eine Bodenabdeckung unter dem Zelt zu verwenden.

Was kostet eine Zeltplane und wo kann man sie kaufen?

In verschiedenen Online Shops, in Camping Fachmärkten oder in Baumärkten sind Zeltplanen erhältlich. Möchtest du die Zeltplane über einen längeren Zeitraum nutzen, kommst du an einer Beratung von dem Spezialisten nicht weg. Dazu eignet sich der Kauf in einem Camping Fachmarkt, denn hier werden all deine Antworten fachmännisch beantwortet und anschließend wirst du das richtige Modell für dich finden. Bereits ab fünf Euro sind ganz einfache Zeltplanen erhältlich. Möchtest du auf die Qualität setzen musst du deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die bessere aber immer noch günstige Alternative der Zeltplanen liegt im preislichen Bereich zwischen 15 und 40 Euro. Der Preis kann deutlich höher werden, wenn es sich um eine Zeltplane mit Zubehör handelt. Es ging z. B. Dachplanen, die für größere Zelte geeignet sind. Solche kosten ungefähr 100 Euro und aufwärts.

Zeltplane Selbst Zelt bauen

Du kannst dank einer Zeltplane dein Vordach oder dein Zelt in der Größe erweitern.

Kann man die Zeltplane ausleihen?

Grundsätzlich ist die Miete einer Zeltplane nicht ausgeschlossen. Das Angebot ist groß und reicht von einer einfachen kleinen Plane bis hin zu LKW-Planen. Das Internet ist der richtige Ansprechpartner für dich, denn hier kannst du zwischen verschiedenen Anbietern vergleichen und den günstigsten Anbieter finden.

Gibt es eine Anfertigung der passenden Planen?

Ja, es ist möglich sich eine eigene Zeltplane anfertigen zu lassen. Hier ist das Internet ebenfalls die richtige Adresse, denn du kannst die Anbieter miteinander vergleichen und den besten und den kostengünstigsten für dich finden. Dabei kannst du zwischen dem verwendeten Material, den Befestigungsmöglichkeiten sowie den genauen Maßen auswählen. Natürlich kostet es etwas teurer eine Zeltplane nach Maß anfertigen zu lassen, doch dafür ist das Ergebnis perfekt nach deinen Vorstellungen und passt prima an dein Zelt oder dein Gartenpavillion.

Welches Maß sollte ich beachten?

Es kommt darauf an, wofür die Plane verwendet werden soll. Denn die Form und die Maße müssen passen. Aus diesem Grund ist es bereits vor dem Kauf wichtig, dass du dir sicher bist, welche Maße und welche Form deine zukünftige Zeltplane haben sollte. Möchtest du die Plane lediglich als Abdeckung nutzen, um etwas vor den Wettereinflüssen zu schützen, empfehlen wir, auf eine etwas größere Plane zu setzen. Möchtest du die Zeltplane als Seitenwand für dein Zelt nutzen, sollte die Zeltplane über passgenaue Maße verfügen. In der Regel liegen die Maße für Pavillons vier mal vier Meter. Jedoch gibt es viele verschiedene Planen in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. So findest du zum Beispiel Planen von drei mal zwei Meter oder vier mal drei Meter. Die Form ist meistens quadratisch oder rechteckig. Allerdings ist es keine Ausnahme, dass Planen in runden Formen verkauft werden.

Woraus bestehen Abdeckplanen?

Das Material, welches bei der Herstellung einer Zeltplane am meisten verbreitet ist, sind die Kunstfasern. Diese bestehen aus zwei unterschiedlichen Materialien: Polyethylen (PE) und Polyvinylchlorid (PVC). Die beiden Materialien sind robust, widerstandsfähig und vor allem wasserdicht. Zeltplanen aus Baumwolle findest du fast gar nicht, denn sie zeigen sich im Freien eher als unpraktisch.

Wie kann man die Zeltplane befestigen?

Fast alle Zeltplanen werden mit Schlaufen oder Ösen befestigt. So wird eine Zeltplane am Boden festgehalten oder mithilfe von Spanngummis oder Schnüren aufgehängt. Die Erdnägel oder Heringe werden in die Erde gesteckt und daran werden Ösen fixiert, die anschließend die Zeltplane am Boden haften lassen. Wenn die Zeltplane doch auf einem Dach montiert werden soll, kommen Schnüre oder Spanngummis wie gelegen. Die Schlaufen oder Ösen kommen hierbei zum Einsatz und halten die ganze Konstruktion zusammen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Zeltplanen passt am besten zu Dir?

Es wird in der Regel zwischen drei Arten von Zeltplanen unterschieden:

  • Zeltplane aus Polyvinylchlorid
  • Zeltplane aus Baumwolle
  • Zeltplane aus Polyethylen
Campin Matratze Test Vergleich

Camping Matratze Test 2019 – Die besten Camping Matratzen im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Camping Matratze Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Camping Matratzen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,… ... weiterlesen

Dabei werden alle drei Zeltplanen zum selben Zweck eingesetzt, und zwar um im Freien vor Wind, Sonne oder Regen zu schützen. Die Formen, Farben oder Maße sind immer unterschiedlich und damit unterscheidet sich die Zeltplanen voneinander. Allerdings ist die Zusammensetzung des Materials ebenfalls wichtig, denn hierbei gibt es auch Unterschiede. Wir möchten dir dabei helfen die richtige Zeltplane zu finden und verraten dir in diesem Ratgeber, welche Arten der Zeltplanen ihre Vor- und Nachteile haben.

Was ist eine Zeltplane aus Polyvinylchlorid und was sind die Vorteile und Nachteile?

Der Kunststoff Polyvinylchlorid ist das Hauptmaterial, aus dem die Zeltplanen aus PVC gefertigt werden. Solche Zeltplanen lassen sich mit LKW-Planen vergleichen. Sehr viele Partyzellen bestehen aus PVC. Die besonders hohe Widerstandsfähigkeit ist das, was eine PVC-Plane von den anderen Planen unterscheidet. Damit ist die Haltbarkeit äußerst lang. Zeltplanen aus PVC lassen sich prima gebrauchen, auch wenn diese im Freien benutzt werden. Darüber hinaus ist das PVC als Material feuerhemmend und das ist ein weiterer wichtiger Sicherheitsfaktor. Besonders an kalten Herbst oder Frühlingstagen braucht man manchmal eine Heizung in dem Zelt. In Sachen Sicherheit kann kein anderes Material dem PVC für Zeltplanen das Wasser reichen.

Vorteile

  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Feuerhemmend
  • Lange Haltbarkeit
  • Robust

Nachteile

  • Schwer
  • Keine einfache Befestigung

Das höhere Materialgewicht gehört eindeutig zu einem großen Nachteil von PVC-Zeltplanen. Deshalb sind die Handhabung sowie das Anbringen etwas komplizierter als bei anderen Zeltplanen.

Was ist eine Zeltplane aus Baumwolle und was sind die Vorteile und Nachteile?

Das Material, welches hierbei verwendet wird, ist 100 Prozent Baumwolle. Aus diesem Grund ist die Imprägnierung so wichtig. Manchmal muss eine Zeltplane aus Baumwolle mehrmals vor Gebrauch imprägniert werden. Die sehr lange Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gehören zu einem den größten Vorteilen von den Zeltplanen aus Baumwolle. Darüber hinaus ist der Stoff atmungsaktiv und es wird nie zu heiß oder zu stickig in einer Baumwoll-Plane. Für den Einsatz im Freie eignen sich solche Planen ebenfalls bestens, denn sie sind geschützt vor UV-Strahlung. Somit entsteht ein angenehmes Klima im Inneren der Zeltplane.

Vorteile

  • Langlebig
  • Atmungsaktiv
  • Schutz vor UV-Strahlung

Nachteile

  • Braucht länger beim Trocknen
  • Hohes Gewicht
  • Pflegeintensiv

Das höhere Gewicht stellt auch bei einer Baumsoll-Plane ein großes Problem dar. Das Gewicht variiert von der Baumwoll-Stoffart und somit sind einige Planen etwas schwerer und einige etwas leichter. Das Gewicht wirkt sich negativ auf die Montage auf. Außerdem braucht eine Baumwoll-Plane deutlich mehr Zeit zum Trocknen als Kunststoff-Plane. Vor dem Einpacken muss die Plane komplett ausgetrocknet sein, denn ansonsten kann die Baumwolle ganz schnell zu schimmeln beginnen.

Was ist eine Zeltplane aus Polyethylen und was sind die Vorteile und Nachteile?

Planen, die mit einer Kennzeichnung „PE“ markiert sind, bestehen aus dem Kunststoff Polyethylen. Das ist einer der Kunststoffe, der am häufigsten in der Industrie verwendet wird. Zum Beispiel werden Tragetaschen aus Polyethylen hergestellt. Eine Zeltplane aus PE ist beständig gegen UV-Strahlung und ist wasserdicht. Die Robustheit ist ebenfalls ein Punkt, der für den Kauf einer PE-Plane spricht. Außerdem kosten solche Planen meistens etwas billiger als Baumwoll- oder PVC-Planen. Das geringe Gewicht spricht auch für sich, denn PE-Planen sind die leichtesten. Folglich erfolgt auch die Montage deutlich einfacher und schneller.

Vorteile

  • Günstig
  • UV-beständig
  • Wasserdicht
  • Leicht

Nachteile

  • Nicht für den ganzjährigen Einsatz geeignet

Im Winter oder im Herbst lassen sich Zeltplanen aus PE nur bedingt einsetzen. Das Material hält auf Dauer der ständigen Feuchtigkeit oder dem starken Wind nicht stand. Aus diesem Grund sind solche Planen vielmehr für den Einsatz im Sommer oder im Frühling geeignet.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Zeltplanen miteinander vergleichen?

Hiermit möchten wir dir zeigen, welche Faktoren vor dem Kauf einer Zeltplane eine wichtige Rolle spielen. Dadurch möchten wir dir die Entscheidung leichter machen, damit du dich für die richtige Plane entscheiden kannst. Es handelt sich um folgende Punkte:

  • Einsatzzweck
  • Produktmaterial
  • Kosten
  • Produktmaße
  • Artikelgewicht
  • Wassersäule und UV-Schutz
  • Farbe

Wir möchten in den nachfolgenden Abschnitten, die einzelnen Kategorien etwas näher erläutern. Folglich kannst du für dich die Entscheidung treffen, welche Kriterien für dich wichtig sind und auf diese achtest du folglich beim Kauf der neuen Zeltplane.

Einsatzzweck

Vor dem Kauf einer Zeltplane empfehlen wir zu überlegen, wie du die Zeltplane verwenden willst. Die kleineren Zeltplanen eignen sich meistens nur zum Abdecken von Gegenständen. Die größeren Zeltplanen sind dafür geeignet, um ein Zelt zu erweitern oder im Garten eine Bauerweiterung auszuführen. Wenn du geplant hast, dass die Zeltplane als eine Erweiterung des Zeltes dienen soll, empfehlen wir darauf zu achten, dass diese mit einem Fenster ausgestattet ist. Das Fenster sorgt dafür, dass auch Licht eindringen kann und es im Inneren nicht zu dunkel ist. Folglich musst du das Zelt nicht ständig verlassen, wenn du nachschauen möchtest, was gerade draußen passiert.

Zeltplane Ösen

Kaufe eine Zeltplane immer mit Befestigungsmöglichkeiten. Am besten sind Zeltplanen geeignet, die über Ösen verfügen, die mit einem Seil befestigt werden.

Produktmaterial

Beinahe alle Zeltplanen, die heutzutage verwendet werden, bestehen aus Kunstfasern. Solche Planen lassen sich einfach reinigen, sind widerstandsfähig und weisen eine gute Wasserdichtigkeit auf. Es kommt natürlich immer auf die Qualität des Produkts an, doch einige der Planen können eine kurze Lebensdauer aufweisen. Wenn du immer auf natürliche Produkte achtest, empfehlen wir auf Zeltplanen aus Baumwolle zu setzen. Wenn du die Imprägnierung ernst nimmst, kann auch eine Baumwoll-Plane durchaus wasserdicht sein. Allerdings kosten Planen aus Baumwolle deutlich teurer als Planen aus Kunststoff. Der große Vorteil liegt in ihrer Langlebigkeit, denn Baumwoll-Planen sind definitiv langlebiger als Planen aus Kunststoff. Die Reißfestigkeit ist ebenfalls ein Punkt, der bei dem Material berücksichtigt werden soll. Besonders, wenn du die Plane als Regen, Boden oder Windschutz einsetzen möchtest, muss das verwendete Material sehr strapazierfähig sein. In solchen Fällen muss sich die Plane einfach mithilfe von Ösen und Schlaufen befestigen lassen. „Je nach Zweck- oder Einsatzort sollte eine Plane immer über eine einfache Befestigungsmöglichkeit verfügen.“

Kosten

Es liegt ganz bei dir, wie viel Geld du für eine Zeltplane ausgeben möchtest. Auch hier musst du berücksichtigen, wofür die Zeltplane verwendet werden soll. Möchtest du eine Plane für Camping nutzen oder reicht auch eine einfachere und somit auch günstigere Variante aus? Möchtest du eine Zeltplane als Erweiterung für dein Zelt nutzen, empfehlen wir unbedingt, auf eine qualitativ hochwertigen Zeltplane zu setzen. Je besser der Schutz vor UV-Strahlung, Wind oder Regen ist, desto mehr kostet eine Plane.

„Zeltplanen aus Kunststoff sind meistens günstiger als Baumwoll-Planen.“

Produktmaße

Beachte die Zeltmaße vor dem Kauf. Wenn du nur Gegenstände abdecken möchtest, reicht auch eine kleinere Zeltplane aus. Soll aber aus der Plane ein ganzes Zelt entstehen, muss die Zeltplane über eine entsprechende Größe verfügen. Orientiere dich an der Form des Gegenstands, wenn du diesen einfach nur abdecken möchtest. Für beispielsweise Anhängerabdeckungen reichen schon rechteckige Planen aus. Soll dein Pool abgedeckt werden, kannst du zu einer runden Plane greifen.

„Achte vor dem Kauf einer Plane zur Abdeckung, dass diese etwas größer ist, als der Gegenstand, der abgedeckt werden soll.“

Gewicht

Die Gewichtsfrage kommt dann zur Geltung, wenn die Frage aufkommt, wie die Plane transportiert werden soll. Das Gewicht der Plane spielt nur dann eine nebensächliche Rolle, wenn du mit einem Wohnmobil in den Campingurlaub fährst. Pro Quadratmeter wiegt eine Zeltplane ungefähr 150 bis 180 Gramm. Es bietet sich auch eine ultraleichte Plane an, denn diese eignen sich als Unterlage, sind einfach zu transportieren und wiegen nur 500 Gramm.

Wassersäule und UV-Schutz

Die Höhe der Wassersäulen ist bei allen Zeltplanen unterschiedlich. Daher eignet es sich vor dem Kauf auf diesen Aspekt zu achten. Die Wasserdichtigkeit und die wasserabweisende Eigenschaft dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Selbst, wenn du eine Zeltplane als Zeltboden nutzen möchtest, sollte diese der Feuchtigkeit standhalten können. Eine Zeltplane muss insgesamt immer wasserabweisend sein. Wenn du die Plane für deinen Sommerurlaub benötigst, musst du immer auf den UV-Schutz achten. Dabei sollte der UV-Schutz bei 50 liegen und diesen Wert nicht unterbieten. Nur dieser Wert bietet dir im Sommer den notwendigen Schutz vor den gefährlichen UV-Strahlen.

Farbe

Meistens verwenden Hersteller naturgetreue Farben wie Grün, Blau oder Olivgrün. Allerdings gibt es auch Zeltplanen in solchen Farben wie Rot, Gelb, Schwarz oder Weiß. Stehst du auf kräftigere Farben, dann wirst du mit Zeltplanen in Orange oder Rot glücklich. Es gibt Hersteller, die ihre Zeltplanen mit speziellen Mustern versehen. Hier unterscheiden sich die Geschmäcker. Die dezenten und dunklen Farben sind viel besser für Trekking-Trips geeignet. Je nachdem, wofür du die Zeltplane nutzen möchtest, spielt die Farbe eine Rolle. Zum Beispiel kann es sein, dass die Plane farblich an dein Zelt passen soll. Im Garten macht sich eine farbenfrohe Plane sehr gut und bringt etwas Farbe in deinen Garten. Planst du eine Survival-Tour empfehlen wir dir eine Zeltplane in einem Tarnmuster. Bei dem Tarnmuster handelt es sich um ein Muster, welches an die Ausrüstung der Bundeswehr erinnert. So fällst du in der Natur nicht direkt auf.

Wissenswertes über Zeltplanen– Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie wird eine Plane richtig gepflegt?

Nachdem die Plane verwendet wurde, sollte sie immer saubergemacht werden. Mit lauwarmem Wasser lassen sich die Planen reinigen. Wenn du etwas von dem Spülmittel in das lauwarme Wasser reintust, verläuft die Reinigung deutlich besser. Wir empfehlen niemals eine Zeltplane mit einem scharfen Spülmittel zu reinigen, weil sonst die Imprägnierung runter gewaschen wird. Bevor die Plane eingepackt wird, muss sie absolut trocken sein. Ansonsten bildet sich schnell Schimmel auf der Oberfläche der Plane. Sollte die Plane regelmäßig als Regenschutz verwendet werden, empfehlen wir eine häufigere Imprägnierung vorzunehmen. In einem Fach- oder Baumarkt findest du die speziellen Mittel zur Imprägnierung von Zeltplanen.

Ist es möglich damit ein Notfall-Zelt zu bauen?

Ein Einmannzelt lässt sich ganz einfach mit einer Plane und einigen Hilfsmitteln zusammenbauen. Du benötigst Heringe, Plane und Ösen sowie ein Stück Schnur und einen großen Ast oder Stock. Im Internet kursieren viele Videos dazu, wie man aus einer Zeltplane ein Notfallzelt schnell bauen kann.

Kann man eine Zeltplane selber machen?

Wenn du über gewisse Nähkenntnisse verfügst, kannst du auch eine Zeltplane selbst nähen. In Näh-Magazinen und im Internet findest du spezielle Anleitungen dazu. Zunächst einmal brauchst du eine sehr gute Nähmaschine, die sich auch durch das dicke Material arbeiten kann. Nun musst du entscheiden, welcher Stoff für die Zeltplane verwendet werden soll. Häufig nimmt man PVC, weil dieser meterweise in vielen Baumärkten zu finden ist. Nun musst du einen passenden Nähmaschinennadel finden. Dabei muss die Stichlänge mindestens 2,5 Zentimeter betragen. Jetzt musst du den Stoff passend zuschneiden.

Wenn du gerade Kanten haben möchtest, empfehlen wir auf einen Rollschneider zu setzen. Stecknadeln sind zum Fixieren des Stoffes nicht geeignet. Wir empfehlen hier auf das Kreppband oder spezielle Clips umzusteigen. Vorsichtig! Nicht über das Kreppband nähen. Wenn du mit dem Nähen fertiggeworden bist, kannst du vorsichtig Löcher in den Stoff schneiden. Ein Locheisen ist wahrscheinlich am besten geeignet, um saubere und gleichmäßige Löcher zu machen. Allerdings kannst du auch eine Schere oder einen Messer verwenden. Nun ist deine Zeltplane zur Montage fertig.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.outdoor-zelte.net/tarp/
  • https://praxistipps.focus.de/lkw-plane-naehen-das-muessen-sie-beachten_58430

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/camping-kombi-retro-volkswagen-1106782/
  • Foto von Lucas Allmann von Pexels
  • Foto von Sebastian Sørensen von Pexels
  • Foto von Guduru Ajay bhargav von Pexels
5.0
01

Letzte Aktualisierung am 18.07.2019 um 18:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.