Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Geigerzähler Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Geigerzähler. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich am besten geeignete Geigerzähler zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Geigerzähler zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Geigerzähler ist in manchen Gebieten sehr sinnvoll. Möchtest du in Gegenden reisen, wo es schon mal zu einem Atom-Unfall kam, nutze ihn, damit du dich in keine Gefahren begibst.
  • Ein Geigerzähler ermittelt für dich die Anzahl der radioaktiven Teilchen. Sind diese zu hoch, kann es zu gesundheitlichen Schäden kommen. Anhand bestimmter Geräusche kannst du es sehr schnell erkennen.
  • Oftmals in der Geigerzähler beim privaten Gebrauch mit einem digitalen Sensor ausgestattet. Dieser kann sich bei vielen Geräten ausschalten lassen. Du kannst mit dem sogenannten Klick-T%on deinen Geigerzähler einstellen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Geigerzähler

Platz 1: Radex One persönlicher Geigerzähler

Radex One persönlicher Geigerzähler, kompakt, Strahlungsmesser
9 Bewertungen

Der Strahlungsdosimeter (Radioaktivitätsanzeiger) ist für die Messung von Beta-, Gamma- und Röntgenstrahlung, von Radioaktivität der Materialien und Produkten, sowie von der kumulierten Strahlendosis.

Platz 2: GQ GMC-300E Plus digitaler Geigerzähler

GQ GMC-300E Plus digitaler Geigerzähler
41 Bewertungen

Das Gerät hat akustische und visuelle Signale für die erreichte Strahlungsstärke eingebaut. Es kann für die Strahlungsdetektion / Überwachung von Innen- und Außenbereich, anderen ähnlichen Umgebungen verwendet werden.

Platz 3: gamma-scout Akku-Geigerzähler

gamma-scout  Akku-Geigerzähler
7 Bewertungen

Handliches Format, einfache Bedienung, hohe Messgenauigkeit, permanenter Betrieb mit minimalem Batterieverbrauch (Patent) und die Möglichkeit, die Messergebnisse mittels der mitgelieferten TOOLBOX-Software ohne Umwege direkt auf deinem PC in verwertbare Resultate umzusetzen, machen den GAMMA-SCOUT® in jeder Hinsicht für Sie bestens einsetzbar.

Platz 4: Temtop Luft Qualitäts Laser Paticle Detektor

Einfache Bedienung mit einfachen Systemeinstellungen über wenige Funktionstasten. Große TFT-Farb-LCD-Bildschirm zeigt die Testergebnisse intelligent, einfach und klar zu lesen.

Platz 5: EMF Meter Meterk Strahlung Detektor digitales Strahlenmessgerät

Ein EMF Messgerät mit zwei Anwendungen – gleichzeitiges Prüfen des elektrischen Feldes und der Magnetfeldstärke.

Geigerzähler bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Geigerzähler Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Geigerzählern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Karabiner

Karabiner Test 2019 – Die besten Karabiner im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum KarabinerTest 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Karabiner. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich… ... weiterlesen

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Geigerzählers achten solltest

Was ist ein Geigerzähler genau?

Ein Geigerzähler wird auch mit dem Begriff Geiger-Müller-Zählrohr bezeichnet. Das Gerät befindet sich in allen Messgeräten, die es gibt. Auf diese Weise kannst du atomare Strahlung prüfen und so feststellen, ob deine Umgebung kontaminiert ist.

Umgangssprachlich wird der Geigerzähler auch als ein ganzes Gerät verstanden. Mithilfe der Zählrohre stellst du die Menge der ionisierenden Strahlen fest. Deshalb kannst du den Geigerzähler zu den Teilchen- und Strahlungsdetektoren hinzuzählen.

In Abhängigkeit von der Spannung und Bauweise des Zählrohrs kannst du das Gerät für unterschiedliche Zwecke verwenden. Wenn du möchtest, setze es als Ionisationskammer oder Proportionalzähler ein. Das bedeutet, dass du nicht immer auf das normale Geiger-Müller-Zählrohr triffst, welches sich durch drei Betriebsarten auszeichnet.

Geigerzähler Strahlungen messen

Mit einem Geigerzähler misst du radioaktive Strahlung in deiner Nähe. Neben dem professionellen Gebrauch eignen sich die Geräte auch zur Nutzung in privaten Haushalten.

Manche Modelle wurden für spezifische Anwendungsbereiche konzipiert. Hilfreich ist die integrierte Gamma-, Beta- und Alphastrahlung des Geigerzählers. Führst du eine Messung mit der Alpha-Strahlung durch, verwende ein modernes Gerät.

Ein normales Zählrohr eignet sich für diese Messungen nicht, denn die Alpha-Strahlung hat einen zu niedrigen Radius. Die Messung erfolgt in den Einheiten Microsievert und CPM.

Welche Funktionsweise hat der Geigerzähler?

Eine starke Strahlung stellst du in deiner Nähe fest, wenn du einen hohen Wert auf dem Display deines Zählers erkennst. Außerdem verkürzt sich der Abstand zwischen den Tönen, die du wahrnimmst.

Einige Modelle besitzen eine Alarmfunktion, die aktiviert wird, wenn ein spezieller Messwert erreicht wird. Seit der Erfindung des Geigerzählers in den 20ern hat sich dieser weiter verfeinert und verbessert. Der Aufbau eines Zählrohrs ist jedoch nahezu gleich geblieben.

Ein Geigerzähler besitzt eine Anode, Kathode und eine Metallhülle in länglicher Form. Im Rohr findest du zudem ein Gemisch aus Edelgasen und Luft. Dabei kreieren die Elektroden eine Hochspannung.

Wird radioaktive Strahlung festgestellt, werden Elektronen und Protonen freigesetzt. Sind diese in das Zählrohr gekommen, entlädt sich die Spannung, sodass es zum bekannten Klick-Geräusch des Geräts kommt.

Entlädt sich das Gerät, bleibt die Stromstärke gleich, weshalb du nicht erkennen kannst, wie stark die Strahlung ist. Aus diesem Grund sind zahlreiche Messungen in kurzen Zeitabständen notwendig, um die Strahlung festzustellen.

Hat sich das Gas entladen, folgt die Totzeit. Diese Zeit zeichnet sich dadurch aus, dass die Kammer nicht ionisiert. Danach folgt die Regenerationszeit, welche notwendig ist, bevor du den Zähler wieder einsetzt.

Meist beträgt die Regenerationszeit nur einige Sekunden oder weniger, weshalb du nicht lange warten musst. Als Physiker und Messtechniker solltest du jedoch darauf achten die genannte Zeit nicht zu unterschreiten. In der Regel liegt sie bei 100 Mikrosekunden.

Das Zählrohr hilft dir nicht die Kraft eines Endladungsprozesses zu erkennen, sondern die Häufigkeit. Aus diesem Grund nennt sich das Gerät auch “Zähler”. Aktuelle Geräte findest du in der Regel mit Halbleitersensoren, welche wenig empfindlich sind und eine geringe Menge an Spannung brauchen. Die Funktionsweise wird durch dieses Merkmal jedoch kaum beeinflusst.

Wo benutzt man einen Geigerzähler?

Kommt es zu einem Super-GAU, ist ein Geigerzähler ein wichtiges Instrument. Aufgrund der empfindlichen Sensoren können selbst geringste Strahlenwerte entdeckt werden, welche du auf der ganzen Welt findest.

Ebenso wird das Gerät in der Archäologie und Medizin verwendet. Als Strahlenmessgerät ist es für Outdoor-Fans und Wanderer ideal, die sich für die Höhe der Strahlung in der Nähe interessieren. In beheimateten Bereichen ist das Risiko für Radioaktivität klein. Trotzdem entdeckt das Gerät selbst geringste Strahlungsmengen.

Für viele Schüler und Studenten sind die Messversuche interessant, ebenso wie für Menschen, die sich für den Schutz der Umwelt einsetzen. Befindest du dich in der Nähe eines Atomkraftwerks, kannst du feststellen, wie hoch die Strahlung dort ist. So kannst du auf mögliche Missstände stoßen und dich selbst schütze.

In Deutschland triffst du in der Regel auf Orte mit einer natürlichen Strahlung. Der Wert von 2,35 Millisievert wurde innerhalb von zwölf Monaten festgestellt. Bist du im Besitz eines Geigerzählers und hast diesen häufig genutzt, wirst du sehen, dass du nur selten Strahlung findest.

Üblicherweise finden die Geigerzähler daher ihren Einsatz, um die eigene Neugierde zu befriedigen. Für wissenschaftliche Erkenntnisse sind die Resultate einer Messung wenig relevant, denn die Ergebnisse sind nicht exakt. Beachte dies, bevor du dich für einen Geigerzähler entscheidest.

Wie viel darf ein Geigerzähler kosten?

Setzt du den Geigerzähler im privaten Bereich ein, kannst du ihn für 100 bis 300 Euro kaufen. Entscheidest du dich für eine Erweiterung deines Smartphones, kommen niedrigere Kosten auf dich zu. Rechne mit etwa 50 Euro.

Der Preis eines solchen Geräts hängt von den implementierten Sensoren und der Art sowie Anzahl dieser ab. In einigen Handgeräten gibt es lediglich ein Zählrohr, während andere Varianten zwei Rohre besitzen. Dadurch wird die Aussagekraft gesteigert. Ein Gerät mit zwei Zählrohren ist teurer als eines mit einem Rohr.

Wo kaufe ich meinen Geigerzähler am besten?

Im Internet findest du die wichtigsten Informationen zum Geigerzähler. Auf diese Weise kannst du dir selbst einen ausgezeichneten Überblick verschaffen. Stöberst du in einem Onlineshop, hast du in der Regel eine riesige Auswahl. Im lokalen Geschäft ist die Auswahl meist gering.

Manchmal ist es schwierig ein Geschäft zu finden, welches Geigerzähler anbietet. Es gibt nämlich nur wenige Läden, die diese Artikel führen. Wenn du fündig wirst, darfst du dich oftmals über einen erfahrenen Fachmann freuen, der dir Details zum Gerät erklärt. Die Auswahl in einem Shop vor Ort ist jedoch sehr eingeschränkt.

Bestellst du deinen Geigerzähler online, dauert die Lieferung meist wenige Werktage. Dafür sparst du aber viel Geld und profitierst von einer großen Auswahl. Hast du an deinem Gerät etwas zu reklamieren, sendest du den Zähler einfach zurück. Du sparst dir somit den Besuch des Geschäfts.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Geiegerzähler passt am besten zu Dir?

Es gibt Strahlungsmessgeräte für Privatpersonen, die unterschiedliche Bauweisen besitzen. In der Regel gibt es drei unterschiedliche Arten an Geräten. Zu diesen gehören:

  • Zusatzstecker für das Smartphone
  • Dosimeter
  • Geigerzähler in digitaler Form

Nachfolgend erklären wir dir die Details zu den genannten Geräten und deren Vor- und Nachteile. Das hilft dir einen passenden Geigerzähler zu finden.

Was sind digitale Geierzähler und was sind die Vor- und Nachteile?

Für private Nutzer sind digitale Messgeräte gut geeignet. Diese sehen wie klassische Messinstrumente aus und haben auch eine normale Größe. Einen Geigerzähler findest du übrigens auch unter dem Begriff Dosisleistungsmessgerät, welches den technisch korrekten Begriff darstellt. Verwechsel diese Bezeichnung nicht mit dem Dosimeter. Die simplen Rohrzähler ermöglichen dir das exakte Bestimmen von den Strahlenwerten vor Ort.

Vorteile

  • Simple Handhabung
  • Viele Einsatzbereiche
  • Detaillierte Information über radioaktive Strahlen vor Ort

Nachteile

  • Messergebnisse ungenau
  • Üblicherweise nur eine Hauptfunktion

Im Vergleich zu Profi-Geräten sind die Geigerzähler für die private Nutzung nicht geeicht. Deshalb kann es passieren, dass die Messergebnisse von den realen Werten abweichen. Trotzdem kannst du mit dem Zähler ein halbwegs zuverlässiges Ergebnis bekommen.

Was ist ein Dosimeter und was sind die Vor- und Nachteile?

Viele Geigerzähler sind Dosimeter. Dabei handelt es sich um ein kompaktes Gerät mit einem LCD. Die Messerwerte sind aus diesem Grund einfach abzulesen.

Außerdem kann der Nutzer von einem Bedienfeld profitieren. Im Gehäuse sitzt das Zählrohr, welches als eine Art Sensor arbeitet und der wichtigste Bestandteil des Zählers ist.

Vorteile

  • Handlich und kompakt
  • Einfaches Ablesen der Messergebnisse
  • Integriertes Bedienfeld für einen einfachen Gebrauch

Nachteile

  • Nicht geeicht

In der Regel sind Dosimeter nicht geeicht. Suchst du nach einem Gerät mit exakten Ergebnissen, welche im Katastrophenschutz wichtig sind, benötigst du einen Geigerzähler mit genauen Daten.

“Es gilt auch hier, dass dir ein Dosimeter einen guten Überblick über die Strahlenwerte vor Ort liefert.”

Was ist der Zusatzstecker für Smartphones als Geigerzähler und was sind die Vor- und Nachteile?

Du kannst neben den normalen Messgeräten auch Zusatzstecker für dein Smartphone einsetzen. Auch die Zusatzstecker besitzen einen Sensor, meist einen Halbleitersensor, welcher kein Geiger-Müller-Zählrohr ist.

Wenn du eine Datenverbindung nutzen möchtest, verwende einen Klinkenanschluss von 3,5 Millimeter. Alle Daten, die du gesammelt hast, kannst du dann mit einer passenden App auslesen.

Vorteile

  • Kompakt
  • Günstig
  • Ausreichende Genauigkeit

Nachteile

  • Smartphone und spezielle Apps nötig
  • Interferenzen mit Mobilfunk

Das Messen mit dem Gerät kann dazu führen, dass dein Mobilfunk eingeschränkt ist. Außerdem kann es passieren, dass die Messung nicht korrekt ausgeführt wird.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Geigerzähler miteinander vergleichen?

Du erfährst nun, welche Kriterien bei dem Kauf eines Geigerzählers wichtig sind. So kannst du diese Kaufkriterien gut vergleichen und erhältst einen Überblick über alle Geräte. Achte beim Kauf eines Geigerzählers auf:

  • Bedienung
  • Messungseinstellungen
  • Messkriterien
  • Bauart/Typ

Wir erklären dir im Anschluss die einzelnen Kriterien im Detail und erzählen dir, warum diese für dich beachtenswert sind.

Bauart / Typ

Wie wir dir bereits gesagt haben, gibt es zwei Bauarten bei Geigerzählern. Du kannst dich entweder für ein Handmessgerät entscheiden oder einen Erweiterungsstecker für dein Handy.

Geigerzähler digitale Anzeige

Einen Geigerzähler gibt es in unterschiedlichen Bauweisen, wie beispielsweise eine digitale Anzeige.

Ein Handmessgerät hat eine ausgezeichnete Handhabung und meist praktische Zusatzfeatures. Wählst du einen Smartphone-Stecker, ist dieser deutlich handlicher.

Messkriterien

Neben den Messbereichen ist auch die Genauigkeit eines Geigerzählers wichtig. Die meisten Geräte können keine Alpha-Strahlung erkennen, denn die Teile passieren das Zählrohr nicht. Du hast jedoch die Möglichkeit Gamma- und Beta-Strahlung zu erkennen.

Manche Hersteller besitzen Geräte, die Röntgenstrahlung erkennen. Aufgrund der kaum erkennbaren Unterschiede zwischen der Röntgenstrahlung und Gamma-Strahlung trifft die Aussage auf nahezu jedes Modell zu. Am Messbereich deines Geräts kannst du dir die Genauigkeit des Sensors bestätigen lassen.

Eine kleinere Menge an Microsievert  pro Sekunde bedeutet somit, dass die Strahlenbelastung in deiner Nähe sehr gering ist.

Alu Flasche Test Aluflasche Vergleich

Alu-Trinkflasche Test 2019 – Die besten Alu-Trinkflaschen im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Alu-Trinkflasche Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Alu-Trinkflaschen. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Messungseinstellungen

Manche Geräte erlauben es dir das Messintervall selbst zu bestimmen und auf verschiedenen Stufen (drei bis zehn Minuten) zu wählen.  Innerhalb des festgelegten Intervalls kannst du die Messwerte ermitteln. Danach wird die Belastung durch die Strahlen hochgerechnet, um die Intensität zu bestimmen. Manche Geigerzähler ermöglichen es dir die Alarmschwelle zu beeinflussen.

Messungseinstellungen

Es gibt bei den Geräten unterschiedlicher Hersteller verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Manche Geigerzähler besitzen lediglich einen An- und Ausknopf. Andere Modelle haben eine USB-Schnittstelle, die es dir ermöglicht die gewonnenen Daten auf deinen Computer zu übertragen. Danach hast du die Option, Diagramme auf deinem PC zu kreieren. Über die Strahlenexposition bist du deshalb immer gut informiert. Ebenso kannst du mithilfe von Smartphone-Geräten und einer Geigerzähler-App die Strahlung dokumentieren. Beachte, dass die USB-Schnittstelle deines Geigerzählers manchmal nur zu Aufladezwecken da ist. Das bedeutet auch, dass du nicht mit jedem Gerät Daten auf deinen Rechner übertragen kannst.

Wissenswertes über Geigerzähler – Expertenmeinungen und Rechtliches

Seit wann gibt es den Geigerzähler?

Das Zählrohr gibt es bereits seit dem Jahr 1913. Dieses wurde von Walther Müller und Hans Geiger erschaffen. Ende der 20er Jahre ist das Geiger-Müller-Zählrohr erschaffen worden.

Dabei handelte es sich um den aller ersten Detektor, der Strahlen messen konnte. Durch eine elektronische Reaktion war es möglich die Strahlenmenge in der Umgebung zu bestimmen. Damals war es komplex ein solches Gerät zu bedienen und zu verwenden. Das lag an der Impulsverstärkung und stabilisierten Hochspannung.

Gegen Ende der 50er wurde das Gerät optimiert. Dabei sind alle ursprünglichen Funktionen erhalten geblieben. Aufgrund derselben Werte der Impulse wurden die Strahlenwerte immer genau bestimmt.

Gibt es Alternativen zum Geigerzähler?

Es gibt nur wenige Alternativen zu einem Geigerzähler. Simple Zählrohre ermöglichen es Laien eine radioaktive Strahlung zu erkennen. Du kannst auch ein Smartphone mit deinem Zusatzstecker benutzen. Dafür benötigst du neben einer App auch ein Gerät mit einer Kamera. Beachte, dass die Messwerte mit dem Smartphone eher ungenau sind und auch von deinem Handy abhängen.

Es ist wichtig, dass die Linse deiner Kamera senkrecht zu der Strahlenquelle sitzt. Nur so kannst du einen entsprechenden Wert messen. Veränderst du den Ausgangswinkel, ändern sich die Strahlenwerte ebenso.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://germanblogs.de/wie-wird-radioaktivitaet-gemessen-der-geigerzaehler-wird-vorgestellt/
  • https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Geiger-M%c3%bcller-Z%c3%a4hler
  • http://www.radrate.com/geigerzaehler/[/url][url=http://]https://de.wikipedia.org/wiki/Zählrohr

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/strahlung-dosimeter-natur-2650122/
  • https://pixabay.com/de/photos/dosimeter-geigerz%C3%A4hler-strahlung-1062271/
  • https://pixabay.com/de/photos/geigerz%C3%A4hler-gamma-dosimeter-1921149/
Geigerzähler Test 2019 – Die besten Geigerzähler im Preisvergleich
5 (100%) 1 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 15.06.2019 um 22:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.