Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Duschzelt Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Duschzelte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Duschzelt zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Duschzelt zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn du bei einem Festival bist oder im Campingurlaub, kann ein Duschzelt sehr sinnvoll sein. Immerhin kannst du alleine duschen und sie sind schnell und einfach auf- und abgebaut.
  • Es gibt unterschiedliche Arten von Duschzelten. Im Wesentlichen unterscheiden man zwischen Pop Up-/Wurf-Duschzelten, tragbaren und freistehenden Duschzelten und Heckklappen-Duschzelten..
  • Natürlich kannst du das Duschzelt nicht nur zum Duschen nutzen, sondern auch deine Campingtoilette hineinsteillen oder es als Umkleidekabine nutzen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Duschzelte

Platz 1: Pop Up-Duschzelt, WolfWise

Dieses Popup-Zelt ist eine gute Möglichkeit für daheim, die Toilette, Umkleidung oder das Camping. Es ist auch für kommerzielle Shows und Händler auf Märkten eine gute Wahl.

Platz 2: Camping Duschzelt, SVNA

Mit dem leichten, tragbaren Badezelt können Sie auf jedem Campingausflug oder in Notfällen ein tolles Umkleidezelt haben. Der verschleißfeste PE-Stoffboden verhindert, dass die Füße schmutzig werden.

Platz 3: Duschzelt Rimini, High Peak

Angebot
High Peak Zelt Rimini
42 Bewertungen

Das Pop Up Duschzelt kann auch als Umkleidezelt für Strand und Garten genutzt werden. Es eignet sich auch als Toilettenzelt.

Platz 4: Qeedo Quick Shower Cabin

Die Qeedo Quick Shower Cabin Umkleidekabine ist in wenigen Sekunden aufgebaut und bietet somit die Möglichkeit sich in blickgeschützter Atmosphäre auf dem Campingplatz oder am Strand umzuziehen oder in Kombination mit der Qeedo Quick Shower Campingdusche als vollwertige Dusche zu verwenden. Die Qeedo Campingdusche ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Platz 5: WolfWise Pop up Toilettenzelt

Bei windigem Wetter garantieren die 4 Erdnägel Stabilität. Das Mesh-Dach und Reißverschluss-Fenster fördern die Luftzirkulation im Zelt.

Duschzelt bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Duschzelt Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Duschzelten finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren, angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf eines Duschzelts beachten solltest

Zeltplane

Zeltplane Test 2019 – Die besten Zeltplanen im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Zeltplane Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Zeltplanen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich… ... weiterlesen

Wie setze ich ein Duschzelt ein?

Wenn du möchtest, kannst du dein Duschzelt im Garten, auf dem Campingplatz oder am Strand einsetzen. So ist ein entspanntes Abduschen möglich. Ein Duschzelt hat eine hohe und schmale Form. Es garantiert dir einen Schutz vor lästigen Blicken, sodass du dich in Ruhe duschen kannst.

Duschzelt Camping

Auf einem Campingplatz kannst du dein Duschzelt hervorragend aufstellen.

Hast du dein Duschzelt aufgestellt, ist die Duschvorrichtung anzubringen. Nur wenige Duschzelte sind so gebaut, dass du in diesen eine Solardusche oder einen Wasserkanister aufhängen kannst.

Aus diesem Grund ist eine elektrische Campingdusche ideal. Diese pumpt das Wasser aus dem Kanister und hat eine Stromunterstützung.

Wenn du möchtest, stell dein Zelt in der Nähe eines stabilen Objekts, wie einem Baum, auf. So hast du die Möglichkeit deine Solardusche problemlos aufzuhängen. Du kannst deine Dusche nicht nur zur Körperpflege verwenden, sondern auch als Umkleidekabine oder Camping-Toilette. Willst du das Zelt als Toilette benutzen. Brauchst du weiteres Zubehör.

Die Nutzungsmöglichkeiten eines Duschzelts sind positiv hervorzuheben. Beachtest du beim Kauf einige Sachen, kannst du dein Zelt einfach auf- und abbauen. Es ist leicht zu transportieren und jahrelang einsetzbar.

Gibt es Wurf-Duschzelte und Pop Up-Duschzelte?

Ja, du findest Wurf- und Pop Up-Duschzelte auf dem Markt. Beide Zeltarten sind einfach aufzubauen und abzubauen. Manche Anbieter bezeichnen die Wurf- und Pop Up-Duschzelte auch als Wurfumkleidekabine.

In der Regel erhältst du die Zelte in einem runden Transportbeutel. Sobald du die Fixierschlaufen löst, entfaltet sich dein Zelt von selbst. Danach fixierst du es mit Heringen, um es zu sichern und abzuspannen.

Bei Wind kann dein Zelt somit nicht umfallen beziehungsweise wegfliegen. Du ersparst dir deshalb böse Überraschungen.

“Wenn du dein Duschzelt aufgebaut hast, musst du es mit Schnüren und Heringen befestigen sowie abspannen.”

Ebenso einfach wie du dein Zelt aufbaust, baust du es ab. In Abhängigkeit vom Hersteller und dem Modell gibt es viele Unterschiede.

Eine Abbauanleitung erhältst du bei jedem Wurf-Duschzelt. Es ist somit keine Herausforderung dein Zelt abzubauen. Du kannst auch im Internet recherchieren, um Tipps zum Auf- und Abbau zu erhalten.

Im nachfolgenden Video erhältst du einen Einblick in das Auf- und Abbauen eines Duschzelts:

Gibt es Unterschiede bei Duschzelten?

Duschzelt haben je nach Hersteller und Modell anderes Zubehör, verschiedene Formen, Stabilitäten, Aufbauweisen und Ausstattungen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du dich vor dem Kauf gut informierst. So findest du heraus welche Anforderungen dein Modell hat.

Es ist wichtig zu wissen, wie du dein Duschzelt ab- und aufbaust. Besonders einfach geht der Vorgang bei Wurf- und Pop Up-Zelten. Nachteilig ist die runde Form dieser Zeltarten, welche viel Platz beansprucht und somit schwierig zu transportieren ist.

Klassische Zelte transportierst du einfacher, brauchst jedoch mehr Zeit zum Auf- und Abbau. Duschzelte unterscheiden sich auch durch ihre freistehende Konstruktion. Das bedeutet, dass du dein Zelt überall aufstellen kannst. Wenn du möchtest, kannst du es auch an deinem Fahrzeug befestigen. Du erleichterst dir dadurch das Anbringen deiner Dusche.

Du siehst auf dem Bild ein Duschzelt für die Heckklappe eines VW-Busses. Das Zelt ist für unterschiedliche Fahrzeuge erhältlich, wie den Ford Nugget oder den VW-T4 und T5.

Die Größe stellt einen weiteren Unterschied dar. Wenn du möchtest, kannst du dir ein Duschzelt kaufen, welches sich für zwei Personen eignet.

Du findest auch kleinere Zelte beziehungsweise Zelte mit einem großen Duschmesser. So kannst du dein Zelt deiner Körperstatur anpassen. Je nach Verwendungsweise können sich deine Ansprüche auch verändern.

Investierst du ein wenig mehr Geld in ein Zelt, profitierst du von einem stabilen Gerät. In diesem kannst Solarbeutel ohne Probleme aufhängen. Da du kein Pumpsystem oder keine elektrische Campingdusche benötigst, ist das sehr praktisch.

Auf was ist beim Kauf eines Duschzeltes zu achten?

Es ist wichtig, dass dein Duschzelt deine Anforderungen erfüllt. Achte deshalb auf dessen Stabilität, Ausstattung, Bauart und Größe.

Besonders am Strand oder beim Camping ist dein Zelt hohen Belastungen ausgesetzt. Deshalb musst du auf die Verarbeitung und Materialqualität achten, wenn du ein Duschzelt kaufst. Duschzelte sollten UV-beständig und blickdicht sein.

Duschzelt Privatsphäre

Durch ein Duschzelt genießt du eine große Privatsphäre. Wähle ein Zelt aus, welches blickdicht ist.

Zudem ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass Befestigungsmaterial und eine Aufbewahrungstasche im Lieferumfang enthalten ist. Auch die Kundenbewertungen verraten dir mehr über ein Duschzelt. Du erkennst nämlich wie zufrieden oder unzufrieden andere Menschen mit einem bestimmten Produkt sind. Es gibt eine riesige Auswahl an Duschzelten, weshalb du frei wählen kannst. Hole dir Informationen über ein spezielles Modell und erhalte so einen Einblick in das Produkt, bevor du es kaufst.

Bin ich in der Lage ein Duschzelt selbst zu bauen?

Es ist möglich Duschzelte selbst zu bauen. Dafür musst du jedoch etwas Geschick besitzen und alle erforderlichen Werkzeuge haben. In der Regel haben die Materialien für den Zeltbau die gleichen Anschaffungskosten wie ein neues Duschzelt. Manchmal sind die Materialien sogar ein wenig teurer.

Außerdem ist es schwierig ein freistehendes Duschzelt zu bauen, welches du einfach auf- und abbauen kannst. Meist sind selbstgebaute Zelte schwierig zu transportieren. In einige Foren für Camping und Outdoor findest du Tipps und Tricks beim Zeltbau. Beachte jedoch, dass es preiswerter und weniger zeitaufwendig ist ein Duschzelt einfach zu kaufen.

Ist es möglich ein Duschzelt zu mieten?

Es ist möglich Duschzelte zu mieten. Dafür musst du einen passenden Anbieter finden, was manchmal schwierig ist. Möchtest du ein Duschzelt mieten, suche dir einen Anbieter für den Service aus. Planst du eine Großveranstaltung ist das ohne Probleme möglich. Benutzt du dein Zelt privat, kannst du vereinzelt Anbieter finden.

In der Regel ist der Anschaffungspreis eines Duschzelts nicht so hoch wie die Gebühr zum Mieten. Außerdem ist das eigene Duschzelt aus hygienischen Gründen sinnvoller.

Was sind Duschzelte der Feuerwehr oder Bundeswehr?

Ein Bundeswehr oder Feuerwehr Zelt unterscheidet sich von Camping beziehungsweise Freizeit Duschzelten. Wählst du ein Bundeswehr oder Feuerwehr Zelt, ist dieses viel größer und schwieriger zu erbauen. Es kostet auch mehr Geld, erfüllt dafür jedoch viele Funktionen.

Bei der Bundeswehr ist ein Duschzelt für einzelne Mannschaften im Einsatz. Du findest auch ABC-Zelte, die als Dekontaminationszelt Verwendung finden. Das Duschzelt der Feuerwehr findet nur aus diesem Grund seinen Einsatz.

Manchmal findest du die Zelte der Bundeswehr und Feuerwehr gebraucht. In der Regel sind sie einfach auf- und abzubauen sowie sehr groß. Überlege dir daher vorher wofür du dein Zelt einsetzen möchtest und wäge ab, ob sich der Kauf lohnt.

Wie teuer ist ein Duschzelt?

In Abhängigkeit von der Ausführung und dem Modell eines Duschzelts kostet dieses zwischen 20 und 200 Euro. Es gibt viele Ausführungen, Modelle und Größen an Zelten.
Preiswerte Duschzelte sind mit geringen Anschaffungskosten verbunden. Das bedeutet aber auch, dass diese Zelte weniger lange im Einsatz sind wie hochwertigere Modelle. Wenn du beispielsweise 60 Euro investierst, hast du Freude an einem Artikel, der viele Jahre hält. Doppelte Duschzelte bekommst du schon für etwa 100 Euro.

Hochwertigere Zelte ermöglichen dir das Aufhängen einer Solardusche. Diese Zelte sind für etwa 120 Euro erhältlich und stabiler als normale Duschzelte.

Wo bekomme ich ein Duschzelt her?

Duschzelte gibt es in Outdoor Läden und Camping Geschäften. In diesen gibt es eine große Auswahl an hochwertigen Produkten. Wenn du möchtest, kannst du auch im Internet auf die Suche gehen.

Auf diesen Seiten findest du ein riesiges Sortiment an Duschzelten:

  • ebay.de
  • campingshop-24.de
  • amazon.de

Gibt es Alternativen zu Duschzelten?

Zu einem Duschzelt gibt es keine andere Alternative. Wenn du möchtest, kannst du eine öffentliche Dusche benutzen, insofern diese in deiner Nähe ist. Eine nicht einsehbare und abgelegene Stelle im Wald ist eine weitere Option. In der Regel besitzen Wohnwagen ebenso eine implementierte Dusche, die du benutzen kannst.

Duschzelt Wasserfall duschen

Wenn du möchtest, dusche dich unter einem Wasserfall. Bei dieser Duschzelt-Alternative darfst du jedoch keine Seife oder kein Shampoo verwenden. Nur wenn die Seife biologisch abbaubar ist, ist diese einsetzbar.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Duschzelte passt am besten zu Dir?

Bevor du dich für ein Duschzelt entscheidest, informiere dich über diese Unterarten an Zelten:

  • Pop Up-/Wurf-Duschzelt
  • Heckklappen Duschzelt
  • Freistehendes und tragbares Duschzelt

Alle dieser Zelte haben unterschiedliche Vor- und Nachteile sowie spezielle Eigenschaften. In Abhängigkeit von deinen Vorlieben und dem Einsatzbereich gibt es Duschzelte in verschiedenen Arten.

Was macht ein Pop Up- oder Wurf-Duschzelt aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Wurf- oder Pop Up-Zelt ist einfach auf- und abzubauen. Das ist der bedeutendste Vorteil dieser Zeltart.

Vorteile

  • Zügiger Aufbau
  • Einfaches Zusammenlegen

Nachteile

  • Transport ist sperrig
  • Tragfähigkeit ist niedrig

Nachteilig ist bei diesen Zeltarten der komplexe Transport und die Instabilität. Du kannst keinen Wasserbeutel und keine Solardusche an diesem Zelt befestigen.

Was macht ein freistehendes und tragbares Duschzelt aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Ein tragbares und freistehendes Duschzelt ist stabil und hat ein geringes Packmaß im Vergleich zu Wurf- und Pop Up-Zelten.

Vorteile

  • Hohe Stabilität
  • Geringes Packmaß

Nachteile

  • Auf- und Abbau dauert länger
  • Kompliziert aufzubauen

Der längere Aufbau ist ein Nachteil des Duschzelts. Im Vergleich zum Aufbau von Wurf- und Pop Up-Zelten dauert das Aufbauen nur ein wenig länger.

Was macht ein Heckklappen Duschzelt aus und was sind dessen Vorteile und Nachteile?

Heckklappen Duschzelte kannst du stabil an deinem Auto befestigen. Diese benötigen wenig Platz. Das bedeutet auch, dass du in der Nähe deines Fahrzeugs duschen kannst.

Vorteilhaft ist auch, dass du einen Wasserkanister und eine Solardusche an dein Fahrzeug anbringen kannst.

Vorteile

  • Besonders stabil
  • Braucht wenig Platz

Nachteile

  • Leichte Befestigung des Wasserbeutels
  • Fahrzeug muss in der Nähe sein

Bei der Verwendung des Duschzelts kann es passieren, dass dein Fahrzeug mit Shampoo und Seife verschmutzt wird.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Duschzelte miteinander vergleichen?

Nachfolgend erklären wir dir die Kaufkriterien und Faktoren mithilfe welcher du alle Duschzelte vergleichen kannst. So findest du heraus, ob ein spezielles Zelt besser für dich geeignet ist als ein klassisches Duschzelt.

  • Aufbau/Abbau
  • Ausstattung
  • Stabilität
  • Größe

Aufbau/Abbau

Der Auf- und Abbau eines Duschzelts ist sehr wichtig. Achte darauf, dass du dein Zelt einfach auf- und abbauen kannst.

“Du ersparst dir viel Frust und Ärger, wenn du dein Duschzelt einfach auf- und abbauen kannst.”

Besonders einfach ist der Auf- und Abbau eines Wurf- und Pop Up-Duschzelts. Manchmal findest du auch klassische Duschzelte, die leicht aufzubauen sind. Andere Zelte sind komplizierter aufzubauen. Ein leichter Aufbau ist besonders bei einem mobilen Duschzelt wichtig.

Stabilität

Die Stabilität ist ein wichtiges Auswahlkriterium. Achte darauf, dass die Materialien und Stangen hochwertig und belastbar sind. Das ist wichtig, weil du dein Zelt im Außenbereich verwendest, wo es windig sein kann.

Im nachfolgenden Video erfährst du wie du ein Duschzelt auch bei starkem Wind befestigen kannst:

Achte darauf, dass du deine Solardusche im Zelt aufhängen kannst. Ein Solarbeutel wiegt etwa 15 kg, weshalb dein Zelt stabil sein muss.

Ausstattung

Wie dein Duschzelt ausgestattet ist, ist ein wichtiges Kaufkriterium. Überprüfe zum Beispiel, ob dein Duschzelt Innentaschen besitzt sowie Halterungen, Lüftungen und Befestigungsoptionen.

Außerdem ist ein Boden wichtig, der Öffnungen besitzt, um das Wasser abzuleiten. Zum Abspannen mit Schnüren sind die Befestigungsmöglichkeiten zudem wichtig.

“Wenn du ein Duschzelt kaufst, wähle ein Produkt, welches einen Boden mit Ablauf hat.”

Suche dir zudem ein Zelt aus, welches mit einer Transporttasche kommt und Heringe besitzt, sodass du dein Zelt sofort aufbauen kannst.

Größe

Welche Größe für dein Zelt die richtige ist, hängt von der Einsatzart ab. Auch deine Körperstatur ist bei der Größenauswahl wichtig.  Bist du klein und schlank, ist ein normales Duschzelt ausreichend. Dabei handelt es sich um ein Basismodell, welches den kleineren Ansprüchen genügt.

Möchtest du dein Zelt auch als Umkleidekabine beziehungsweise Toilette benutzen oder wünschst dir viel Platz, dann wähle ein Duschzelt in einer ausreichenden Größe.

Du findest auch Duschzelte, die für zwei Personen gedacht sind. Einige Modelle besitzen sogar einen Vorraum in dem du dich umziehen kannst sowie einen separierten Duschbereich.

Wissenswertes über Duschzelte – Expertenmeinungen und Rechtliches

Welches Equipment gibt es für ein Duschzelt?

Es gibt unterschiedliches Zubehör für dein Zelt. Das wichtigste Zubehör ist eine Campingdusche, die es in verschiedenen Varianten gibt. Sie ist als elektrische Pumpdusche oder Solardusche verfügbar.

Eine Solardusche ist aus einem schwarzen Plastikbeutel gemacht und wärmt das Wasser durch die Kraft der Sonne auf. Die Dusche hängst du in deinem Zelt auf, weshalb du darauf achten musst, dass dein Zelt diese Belastung aushält.

Eine manuelle oder elektrische Pumpdusche musst du mit warmem Wasser befüllen und danach die Duschbrause anbringen. Dann kannst du duschen. Für eine solche Dusche ist ein kleines Duschzelt ausreichend, denn der Wasserkanister belastet das Zelt nicht.

Wenn du möchtest, verwende dein Duschzelt als Campingtoilette. Dafür benötigst du eine Toilette, die du dann einfach in dein Zelt stellst und so in Ruhe dein Geschäft machen kannst.

Möchtest du ein geräumiges Duschzelt? In diesem Fall ist eine geräumige Toilette notwendig.

Wie lege oder falte ich ein Duschzelt zusammen?

Das Zusammenlegen oder Zusammenfalten eines Duschzelts ist simpel. Du findest in der Bedienungsanleitung deines Zelts in der Regel eine passende Anleitung.

Hast du ein Wurf- und Pop Up-Duschzelt, gehe vorsichtig mit diesem um. So beschädigst du dein Zelt nicht und deine Stangen bleiben ganz.

“Es ist wichtig, dass du dein Duschzelt nicht nass oder feucht lagerst. Tust du das, bildet sich Schimmel.”

Hast du weitere Fragen zum Zusammenlegen und Aufbau deines Zelts, google das Zeltmodell und erhalte so passende Videoempfehlungen und Tipps.

Wie mache ich ein Duschzelt sauber?

Eine regelmäßige Reinigung ist immer nach dem Duschen erforderlich. So vermeidest du die Bildung von Ablagerungen. Am besten verwendest du klares Wasser, nachdem du geduscht hast.

Das Einpacken ist ebenso wichtig. Das ist jedoch nur möglich, wenn dein Duschzelt trocken ist. Ist es dir nicht möglich zu warten bis das Zelt getrocknet ist, lege das Zelt aufgefaltet ab. So vermeidest du, dass sich Schimmel bildet. Ist dein Zelt sehr schmutzig, reinige es mit einem milden Reinigungsmittel und einem Schwamm.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.campen.de/threads/1229968-duschzelt-auf-stellplatz-abwasser
  • https://www.nuggetforum.de/forum/2-allgemeines/78730-duschen-im-heckzelt?start=10

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/mann-unter-wasserfall-wasserfall-2150164/
  • https://pixabay.com/de/photos/brause-brausekopf-dusche-wasser-1502736/
  • https://pixabay.com/de/photos/dusche-bad-badezimmer-sauber-1027904/
  • https://pixabay.com/de/photos/wohnwagen-camping-zelt-ferien-1008576/

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 um 05:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.