Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Camping Matratze Test 2019. Die Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Camping Matratzen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, die für Dich besten geeignete Camping Matratze zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Camping-Matratze zu kaufen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Früher gab es nur schwere Betten, die man mit deren Gewicht bei der Fahrt einrechnen musste, wenn es etwas komfortabler sein sollte. Heute gibt es tolle Camping Matratzen, die leicht sind und wenig Platz brauchen.
  • Mittlerweile sind die Matratzen so klein geworden, dass man sie bequem im Rucksack verstauen kann. Dies war damals gerade für Wanderer schwer, da die Luftmatratzen am Rucksack hingen und oftmals schwerer als das gesamte Gepäck waren.
  • Mittlerweile bietet der Outdoor-Markt eine Hülle an Camping-Matratzen an. Das Angebot reicht mittlerweile von Isomatten, selbstaufblasbare Matratzen, aufblasbare Matratzen mit integrierter Pumpe oder mit zusätzlicher Pumpe.

Camping Matratze Test: Das Ranking

Platz 1: Benuo Camping Luftmatratze

Platz 2: Upstartech Aufblasbare Isomatte Camping

Platz 3: GDREAMT Aufblasbare Camping Isomatte

Camping-Matratze bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Camping-Matratze Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Camping-Matratze finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Fragen, mit denen Du Dich beschäftigen solltest, bevor Du eine Camping-Matratze kaufst

Wer braucht eine Camping-Matratze?

Für diejenigen, die auf hohen Komfort bei Übernachtungen im Zelt wert legen, ist eine Camping-Matratze geeignet. Eine Nacht in einem Zelt kann ohne eine Camping-Matratze schnell zu einem Albtraum werden, denn die Gliedmaßen können beim Aufstehen schmerzen.

Dass die Gliedmaßen schmerzen liegt meistens an dem kalten, steinigen und harten Untergrund. Von dem eigenen Bett zu Hause hat sich der Körper an eine weiche und warme Matratze gewöhnt.

Camping Matratze im Vergleich

Der Komfort bei einem Campingausflug kann durch eine Camping-Matratze gesteigert werden.

Du schläfst nicht direkt auf dem Boden und bist vor Kälte, einem steinigen Boden und vor Nässe geschützt, wenn Du eine Camping-Matratze benutzt. Ein gesunder und tiefer Schlaf ist mit der richtigen Unterlage garantiert.

Wie groß sollte eine Camping-Matratze sein?

Es gibt bei der Größe der Camping-Matratze einige Dinge zu beachten. Wichtig zu beachten ist unter anderem, dass mehr Platz in Deinem Rucksack eingenommen wird, wenn Deine Matratze groß sein soll.

„Es ist unbedingt zu beachten, dass Du mit Deinem ganzen Körper auf der Matratze Platz findest. Sollte das nicht so sein, kann dies schnell zu Gelenkschmerzen führen.“

Zum anderen ist es wichtig, dass Deine Matratze auch Platz in Deinem Zelt hat. Daher sollte die Matratze nicht größer als Dein Zelt sein. Es kann zu Schäden an dem Zelt kommen, sollte die Matratze größer als Dein Zelt sein.

Was kostet eine Camping-Matratze?

Wie bei den meisten Dingen ist es auch bei Camping-Matratzen so, dass für Spitzenmodelle mehr bezahlt werden muss als für Einsteigermodelle.

Die Preisspanne von Camping-Matratzen ist sehr groß. Nach oben hin sind die Preise relativ offen. Es macht natürlich einen Unterschied, ob man nur einige Nächte auf einem Campingplatz übernachten möchte oder ob man eine Klettertour geplant hat.

In der Regel liegen die Preise für eine Camping-Matratze bei ca. 30 bis 40 Euro. Es gibt jedoch auch Matratzen für Profibergsteiger, die mehr als 100 Euro kosten können.

Wo bekomme ich eine Camping-Matratze kaufen?

In verschiedenen Onlineshops gibt es eine riesige Auswahl an Camping-Matratzen. Die Preise und die Qualität sind dabei sehr unterschiedlich. Achte bei der Suche und bei dem Versand darauf, dass es sich um einen guten Anbieter handelt. Die Lieferung sollte wenige Tage nach der Bestellung erfolgen.

Bevor Du für eine unpassende Matratze viel Geld ausgibst und Dir das Vorwissen fehlt, ist es ratsam, Dir umfassende Informationen zusammenzustellen. In diesem Fall solltest Du einem Fachhändler aufsuchen. In einem Sporthandel kannst Du Camping-Matratzen zu fairen Preisen finden.

Der Vorteil eines Sporthandels liegt daran, dass Du über die unterschiedlichen Modelle aufgeklärt wirst und Du Dir eine Matratze auswählen kannst, die individuell auf Deine Bedürfnisse abgestimmt ist.

Gibt es zur Camping-Matratze Alternativen?

Du hast die Möglichkeit, Dir eine Matratze für das Auto zu kaufen anstelle einer klassischen Camping-Matratze. Diese Luftbetten für das Auto lassen sich aufblasen. Da diese Matratzen etwas dicker als die herkömmlichem Camping-Matratzen sind, bieten diese zusätzlichen Komfort.

Da einige Autos zu klein sind, eignen sich nicht alle Autos für ein Luftbett. Durch ihre Größe sind SUVs sehr gut für Luftbetten geeignet.

Entscheidung: Welche Arten von Camping-Matratzen gibt es und welcher ist die richtige für Dich?

Was ist eine Isomatte und worin liegen die Vorteile und Nachteile?

Unter den Matratzen gelten die Isomatten als der Klassiker. Diese bestehen aus kompaktem Schaumstoff. Isomatten haben nicht nur eine ideale Isolation, sondern sie sich auch äußerst robust.

Das Gewicht der meisten Isomatten liegt zwischen 200 und 500 Gramm. Isomatten sind so gemacht, dass diese rutschfest sind, sodass der Schlafsack an der Isomatte nicht umherrutscht, sondern haften bleibt.

Die Möglichkeiten, eine Isomatte zu benutzen, sind sehr vielfältig. Zum einen kann eine Isomatte als Materialschutz dienen. Aber auch als Sitzkissen, als Unterlagen oder Yogamatte ist eine Isomatte sehr gut geeignet.

Vorteile

  • universal einsetzbar,
  • gesund,
  • robust,
  • gute Isolation.

Nachteile

  • großes Packmaß

Die Dicke der Isomatte ist für den Komfort und die beste Isolation entscheidend. Je nach Hersteller sind Isomatten in den Stärken 5 bis 19 mm erhältlich.

Je dicker eine Isomatte ist, desto wärmer und bequemer ist diese. Allerdings haben dickere Isomatten auch ein größeres Packmaß. Dadurch können diese bei einer längeren Wanderung zu einem Nachteil werden.

Was zeichnet eine selbstaufblasbare Matte aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Diese Matten sind Schaumstoffmatten, die von einer luftdichten Hülle umgeben sind. Daher sind selbstaufblasbare Matten nicht nur mit Luft gefüllt. Es ist wichtig, dass Du bei solchen Matratzen nicht anfängst, diese mit dem Mund aufzublasen.

In die Schaumschicht kann durch das Pusten Feuchtigkeit ins Innere der Matratze gelangen. Dadurch kann sich Schimmel in ihr bilden.

Vorteile

  • universal einsetzbar,
  • rutschfest,
  • preiswert.

Nachteile

  • nicht robust,
  • schwerer als Isomatte.

Auf der Unterseite ist meistens ein Schmutz abweisendes und glattes Gewebe angebracht. Dadurch verrutscht die Matratze nicht. Damit der Schlafsack einem guten Halt hat, ist auf der Oberseite der Matratze eine rutschfeste Schicht angebracht.

Selbstaufblasbare Matratzen gehören durch den guten Komfort und die ideale Isolation zu den beliebtesten und preiswertesten Matten. Leider sind selbstaufblasbare Matratzen weniger robust als Isomatten. Allerdings gehört zu der Lieferung auch ein Reparatur-Kit.

Was zeichnet eine aufblasbare Matte aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Es gibt eine ganze Reihe an Ausführungen.

Im Gegensatz zu den älteren Modellen ist das Gewicht reduziert worden. Zudem bieten einige Firmen zusätzlich zu der Matte eine integrierte Handpumpe an.

Vorteile

  • geringes Gewicht,
  • kleines Packmaß,
  • robust.

Nachteile

  • eine Pumpe wird nicht immer mitgeliefert,
  • empfindlich.

Der Komfort und das geringe Gewicht ist der größte Pluspunkt einer solchen Matte. Manche Modelle wiegen ca. 550 Gramm und haben eine Dicke von 7,5 cm.

Das Packmaß konnte durch das geringe Gewicht und die geringe Dicke reduziert werden. Allerdings ist der größte Nachteil einer leichten Matratze, dass diese eine hohe Empfindlichkeit hat.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst Du Camping-Matratzen vergleichen und bewerten

Mit den folgenden Faktoren kannst Du Camping-Matratzen bewerten und vergleichen. Bei diesen Faktoren handelt es sich um:

  • Handpumpe oder eingebaute Pumpe,
  • Größe,
  • Wasserabweisend,
  • Luftrückhalt,
  • Rutsch Festigkeit,
  • Robustheit,
  • Isolierfähigkeit.

Wir erklären Dir nun die einzelnen Kaufkriterien und wie diese eingeordnet werden können.

Größe

Du solltest die Innenseite des Zeltes ausmessen, bevor Du eine Camping-Matratze kaufst. Da es verschiedene Größen von Camping-Matratzen gibt, sollte die Matratze auch in Dein Zelt hineinpassen.

Du solltest bedenken, dass weniger Platz in Deinem Zelt vorhanden ist, je nachdem, wie groß Deine Matratze ist. Dadurch kann es auch passieren, dass weniger Personen in dem Zelt Platz finden können.

leichte Luftmatratzen

Du kannst Deine Camping-Matratze mühelos transportieren, da in den letzten Jahren das Packmaß von Camping-Matratzen verkleinert wurde.

Luftrückhalt

Der Luftdruck einer Matratze sollte auch über längere Zeit stabil gehalten werden können.

Die Ventile müssen dafür gut verarbeitet und sicher sein. Damit über längere Zeit kein Druckverlust über die Ventile entsteht, müssen alle Materialschichten gut verarbeitet und dicht sein.

Robustheit

Die Stichfestigkeit der Matratze ist ein wichtiger Faktor in Bezug auf die Robustheit. Die äußere Schicht der Matratze sollte bei einem unebenen Untergrund nicht nachgeben.

Die Ober- und Unterseite einer Camping-Matratze sollte scheuerbeständig sein. Durch Schmutz kann es zu kleinen Rissen und im schlimmsten Fall zu Löchern kommen. Daher sollte eine gute Camping-Matratze Schmutz abweisend sein.

Durch Schmutz an der Matratze können kleine Risse oder Löcher entstehen. Daher solltest Du darauf achten, dass Deine Camping-Matratze Schmutz abweisend ist.

Isolierfähigkeit

Dieser Faktor sollte nicht unterschätzt werden, wenn Du nicht auf einem kalten Untergrund schlafen möchtest.

Kompass Test Vergleich

Kompass Test 2019 | Die besten Kompasse im Preisvergleich

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kompass Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kompasse. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen
Durch eine schlechte Isolierung kann es besonders im Winter zu einer Unterkühlung oder zu leichten Erfrierungen kommen.

Rutschfestigkeit

Da der Untergrund auf einem Campingplatz nicht eben ist, spielt die Rutschfestigkeit eine wichtige Rolle.

Sollte eine Matratze nicht rutschfest sein, kann es dazu kommen, dass diese in dem Zelt immer weiter an den Rand rutscht und nicht am Zeltboden haftet. Durch ein Verrutschen der Matratze können Schäden am Zelt entstehen.

Wasserabweisend

Es kann sehr leicht Wasser in die innere Schicht der Matratze gelangen, wenn diese nicht dicht ist. Dadurch kann es zu hartnäckigem Schimmel kommen.

Ebenso kann bei einer wasserabweisenden Camping-Matratze Wasser abgewischt werden, falls sich welches auf der Matratze gesammelt hat. Nur so kann ein trockener Schlafplatz garantiert werden.

Wenn Du gut darauf achtest, dass kein Wasser in das Innere der Camping-Matratze gelangt, kannst Du hartnäckigen Schimmel verhindern.

Handpumpe oder eingebaute Pumpe

Eine integrierte Pumpe kann sehr praktisch sein. Es muss nur eine Taste oder ein Schalter gedrückt werden, damit sich die Matratze von alleine aufbläst.

Da in der freien Natur allerdings kein Stromanschluss zur Verfügung steht, ist eine solche Matratze für den Outdoor Bereich ungeeignet.

Die Luft muss mit der Lunge oder einer Hand- bzw. Batteriepumpe in die Matratze gelangen, wenn keine eingebaute Pumpe vorhanden ist.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Camping-Matratze

Was ist eine selbstaufblasende Camping-Matratzen?

Auch wenn bei der Bezeichnung ein technisch komplexer Vorgang vermutet werden könnte, ist die Funktion sehr einfach.

Ein spezieller PU-Schaum, der im inneren der Matte vorhanden ist, wurde mit offenen Zellen versehen. Der Schaum ist sehr komprimiert, solange sich die Matratze in einem zusammengerollten Zustand befindet. Sobald die Matratze auseinandergerollt wird, dehnt sich der Schaum aus.

Durch das Öffnen des Ventils entsteht ein zusätzlicher Unterdruck. Dieser sorgt dafür, dass Luft von außen nach innen in die Poren des Schaums gesogen wird. Dadurch wird die Matratze voluminöser.

Das Ventil muss wieder geschlossen werden, damit keine Luft entweichen kann.

Wie sollte ich meine Camping-Matratze reinigen?

Damit die Matraze länger nutzungsbereit ist, muss man sie regelmäßig reimigen vor allem wenn sie ohne Schutz in der Natur eingesetzt wird. Dennoch ist die Matratze sehr leicht und problemlos zu reinigen.

Im gefüllten Zustand mit geschlossenem Ventil kannst Du einen milden Haushaltsreiniger sowie ein weiches Wischtuch verwenden, um den Schmutz zu entfernen.

Die Matratze sollte im Anschluss gründlich abgespült werden. Die Matratze muss natürlich auch gut trocknen, bevor die Luft abgelassen und die Matratze wieder zusammengerollt wird. Dadurch wird eine Schimmelbildung verhindert.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/camping-matten-im-test-weiche-unterlagen-fuer-harte-naechte
  • https://www.saldo.ch/tests/tests/detail/d/die-besten-matten-fuer-einen-tiefen-schlaf/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/gr%C3%BCn-schlafen-beutel-zelt-camping-2599070/
  • https://pixabay.com/de/innenraum-design-milit%C3%A4rische-zelt-791650/
  • https://pixabay.com/de/rucksack-stiefel-umwelt-erholung-1868720/

 

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 um 11:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.