Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Camping Gasgrill Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Camping Gasgrills. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich am besten geeigneten Camping Gasgrill zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Camping Gasgrill zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gasgrill eignet sich wunderbar als Atlernative des Holzkohlegrills. Es entsteht kein unangenhmer Geruch und Rauch. Zudem kann er viel besser tempariert werden.
  • Es gibt zwei Arten des Gasgrills. Entweder kannst du einen mit Gaskartusche kaufen oder einen Gasgrill mit externer Gasflasche.
  • Damit du den richtigen Gasgrill kaufst, solltest du dir Fragen beantworten, wie: Wie viele Personen nehmen im Durchschnitt teil und wie schwer darf der Grill höchstens sein?

Camping Gasgrill Test: Das Ranking

Platz 1: Tepro Tisch-Gasgrill

Angebot
Tepro Gasgrill Abington Tisch-Gas-Grill, Anthrazit/schwarz, 102 x 46,2 x 38
39 Bewertungen

Das ist der optimale Gasgrill für die Benutzung auf dem Tisch. Er ist klein, handlich und verfügt über einen emaillierten Guss-Grillrost.

Einschätzung der Redaktion
Der Tepro Tisch Gasgrill ist ein wahrer Alleskönner, denn du kannst nicht nur mit den handelsüblichen 5 und 11 Liter Gasflaschen grillen, sondern auch mit kleinen Gaskartuschen. Folglich lässt sich der Grill ganz einfach zum beliebigen Ort transportieren, dort aufstellen und grillen. Die Edelstahl-Flammschutzplatte sorgt dafür, dass das Grillgut nicht im Freien grill und verleiht damit ein rauchiges Aroma. Die Stärke der Flamme lässt sich mithilfe eines Reglers einstellen.
So sind die Kundenbewertungen

Der Tisch Gasgrill wurde von 70 Prozent der Käufer positiv, das heißt, mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Handlich
  • Schnell aufgebaut
  • Gute Leistung

25 Prozent der Käufer waren unzufrieden und haben den Gasgrill mit einem oder zwei Sternen bewertet.

  • Schlechte Verarbeitung
  • Viele Grills wurden beschädigt geliefert (z. B. Delle im Deckel)
FAQ

Wird ein Druckminderer bei der Verwendung von Tepro Tisch Gasgrill gebraucht?

Ja, der Druckminderer ist im Lieferumfang enthalten.

Wie sind die Abmessungen des Tisch Gasgrills von Tepro?

Die Abmessungen lauten: 46,2 x 102 x 38 cm.

Platz 2: Campingaz Party Grill 400 CV

Angebot
Campingaz Party Grill 400 CV für den Betrieb mit einer Ventilgaskartusche CV300+ oder CV470+ (Piezozündung)
57 Bewertungen

Dieser universell einsetzbare Campinggrill lässt sich mit Ventilgaskartuschen verwenden. Der Grill verfügt über eine Piezozündung und lässt sich per Knopfdruck ganz einfach zünden.

Einschätzung der Redaktion
Der Gasgrill von Campingaz eignet sich sowohl zum Grillen als auch zum Kochen. Der Deckel ist ein Feature für sich, denn er ist gleichermaßen ein Wok, wenn er einfach umgedreht wird. Das Unterteil verfügt über eine Schale, die sich mit Wasser füllen lässt, um somit das unnötige Fett aufzufangen und leichter zu entsorgen. Die Siedezeit für ein Liter Wasser beträgt nur 6 Minuten.
So sind die Kundenbewertungen

82 Prozent der Käufer waren mit diesem Gasgrill zufrieden und haben es mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Schneller Auf- und Abbau
  • Kompakte Bauweise
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Kartusche reicht für mindestens 20 mal grillen aus

14 Prozent der Käufer haben das Produkt mit einem oder nur zwei Sternen bewertet.

  • Schlechte Qualität des Anschlussventils
  • Einige Grills sind schlecht verarbeitet
FAQ

Welchen Abstand haben die Füße zueinander?

Der Abstand wird mit 35 cm angegeben.

Gehört eine Tasche zum Verstauen des Grills dazu?

Im Lieferumfang befindet sich eine passende Sporttasche.

Platz 3: RSonic Camping BBQ Gasgrill

Das ist ein kleiner Gasgrill aus dem Hause RSonic. Er ist mit einer Piezozündung ausgestattet und eignet sich für große und kleine Grillpartys.

Einschätzung der Redaktion
Der Gasgrill wird zusammen mit acht Gaskartuschen, einem Grillaufsatz und vier Spießen verkauft. Außerdem ist der Grill sehr leicht und eignet sich sowohl für kleine Picknicks als auch für die größeren Feten. Die Piezozündung ermöglich eine Sekundenschnelle Zündung der Flamme.
So sind die Kundenbewertungen

Insgesamt haben 92 Prozent der Rezensenten im Internet den Gasgrill von RSonic positiv bewertet.

  • Handlich und kompakt
  • Gutes Zubehör
  • Perfekt für Camping geeignet
  • Piezozündung
  • Als Tischgrill verwendbar

Nur 3 Prozent der Rezensenten waren mit diesem Gasgrill nicht zufrieden und haben es mit einem Stern bewertet.

  • Ein Gerät wurde nicht richtig heiß
FAQ

Mit wie vielen Brennern ist der Gasgrill von RSonic ausgestattet?

Der Gasgrill von RSonic ist mit nur einem U-förmigen Gasbrenner ausgestattet.

Muss man Lavasteine für den Grill kaufen, damit er gleichmäßig warm wird?

Nein, man kann den Gasgrill von RSonic problemlos ohne Lavasteine und ohne Kohle benutzen.

Platz 4: Berger 3-Flammen Koffer-Gasgrill

Der Berger Gasgrill lässt sich ganz einfach auf- und abbauen. Zusammen mit einer Kochplatte aus Edelstahl verwandelt sich der Gasgrill in einen Allrounder.

Einschätzung der Redaktion
Der Gasgrill aus dem Hause Berger lässt sich schnell aus einem praktischen Edelstahlkoffer in einen Gasgrill auf vier Beinen verwandeln. Dabei eignet sich der Grill sowohl zum Picknicken als auch zum Grillen beim Campingurlaub. Der Brenner erzeugt drei Flammen, welche die Hitze gleichmäßig im Gehäuse verteilen.
So sind die Kundenbewertungen

87 Prozent der Kunden sind mit dem Gasgrill von Berger zufrieden. Deshalb besteht die Bewertung aus vier oder fünf Sternen.

  • Sehr stabil
  • Tolle Heizleistung
  • Höhenverstellung des Grillguts
  • Drei Flammen

Nur 7 Prozent der Rezensenten im Internet waren mit diesem Produkt nicht zufrieden.

  • Etwas Schwer
  • Einige klagten über die schlechte Heizleistung
FAQ
Wird der Drehgrill mit einem Elektromotor oder einem Batteriemotor betrieben?Der Drehgrill wird von einem Elektromotor betrieben.Aus welchem Material bestehen die Brenner?

Die Brenner bestehen aus Metall.

Platz 5: Enders BBQ Camping-Gasgrill EXPLORER

Auf dem Camping Gasgrill von Enders kann man sowohl grillen, kochen und auch backen. Dieser Gasgrill verbindet Mobilität mit Funktionalität in einem Gerät.

Einschätzung der Redaktion
Dieser Gasgrill bringt eine ordentliche Heizleistung mit sich und ist zugleich so kompakt, wie ein Kompaktgrill für den Tisch. Die Beine lassen sich jederzeit kürzen und der Standgrill verwandelt sich in einen Tischgrill.
So sind die Kundenbewertungen

60 Prozent der Käufer waren mit diesem Transformer-Gasgrill sehr zufrieden und haben ihn mit vier oder fünf Sternen bewertet.

  • Drei Zubereitungsmöglichkeiten mit einem Grill
  • Schnell aufgebaut
  • Stufenlose Steuerung der Flamme
  • Kompakt

20 Prozent der Käufer haben den Grill mit einem oder zwei Sternen und somit negativ bewertet.

  • Füße instabil
  • Lässt sich schwer reinigen
FAQ

Wie sieht es mit dem Gasdruck aus?

Der Gasdruck liegt bei 50 mbar. Hierbei kommt Butan oder Propan Gas zum Einsatz

Aus was besteht der Grillrost?

Leider besteht der Grillrost nicht aus Gusseisen, sondern ist nur emailliert.

Platz 6: Campingaz Party Grill Modell 400 R

Angebot
Campingaz 2000023717 Gasgrill, blau, 45 x 15 x 15 cm
8 Bewertungen

In unserem Test ist das der zweite Gasgrill aus dem Hause Campingaz. Der Grill ist sehr kompakt gehalten worden und überzeugt mit vielen interessanten Features.

Einschätzung der Redaktion
Der Gasgrill besteht zu 100 Prozent aus Edelstahl und überzeugt durch seine kompakte Bauform. Der Grill ist in einer blauen Farbe gehalten worden und lässt sich auch an größere handelsübliche Gasflaschen von 5 oder 11 Liter anschließen.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Rezensenten waren von diesem Grill überzeugt und haben ihn mit nur fünf Sternen bewertet.

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Handlich
  • Schönes Design
  • Gute Hitzeleistung

12 Prozent der Rezensenten haben das Produkt mit zwei Sternen bewertet.

  • Der Grill fängt an zu rosten
FAQ

Aus wie vielen Einzelteilen besteht eigentlich der Party Grill Modell 400 R?

Der Party Grill Modell 400 R besteht aus insgesamt sieben verschiedenen Teilen.

Kann man eine 11 Liter Gasflasche an den Grill anschließen?

Ja, man kann 11 Liter Gasflaschen an den Grill anschließen.

Gasgrill bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Gasgrill Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Gasgrill finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Camping Gasgrill kaufst

Wie funktioniert ein Camping Gasgrill?

Entweder mithilfe einer Gasflasche oder eines Gaskartusche wird ein Gasgrill betrieben. Mithilfe einer Piezozündung wird die Flamme per Knopfdruck gezündet. Die meisten Gasgrills sind mit Drehschaltern ausgestattet, die dafür sorgen, dass du die Gaszufuhr manuell und stufenlos regulieren kannst.

Vorteile

  • Schnell und einfach anzünden
  • Schnelle Einsatzbereitschaft
  • Viele Zubereitungsmöglichkeiten
  • Geringe Qualmbildung

Nachteile

  • Anschaffungskosten verhältnismäßig hoch
  • Grillen nur mit Gas möglich
  • Typisches Holzkohle-Aroma fehlt

Welche Alternative gibt es zu einem Gasgrill?

Es gibt den klassische Holzkohlengrill, der sich als eine gute Alternative macht. Außerdem setzen viele Menschen auf Elektrogrills, weil diese handlich, klein und sogar Zuhause verwendet werden dürfen. Ein Kohlegrill muss stets draußen gezündet werden, weil es sehr viel Rauch beim Grillen erzeugt wird. Ein Elektrogrill ist frei von Geräuschen und Gerüchen, denn es entsteht kein Rauch beim Grillen. Allerdings musst du an den Stromanschluss denken und dieser ist z. B. nicht vorhanden, wenn du dich im Freien befindest. Ein Gasgrill kann sowohl zu Hause im Garten oder auf dem Balkon als auch im Freien z. B. beim Campen benutzt werden. Hier kommen spezielle Gaskartuschen oder Gasflaschen als Energiequelle zum Einsatz.

Gasgrill welches Grillgut

Du kannst fast alles grillen. Möchtest du auf den Rauch verzichten und häufig gegrilltes Essen genießen, empfehlen wir, auf einen Gasgrill umzusteigen.

Worauf muss bei der Verwendung eines Gasgrills geachtet werden?

Es ist äußerst wichtig, dass der Gashahn nach dem Gebrauch geschlossen wird. Ansonsten wird Gas aus dem Hahn austreten und das kann lebensgefährlich enden, denn Gas führt zu Atemnot oder einer plötzlichen Explosion, wenn sich der Raum mit Gas füllt und jemand ein Streichholz oder Feuerzeug zündet. Deswegen sollte die Gasflasche oder die Gaskartusche draußen im Freien gelagert werden.

Wo kann ich einen Gasgrill kaufen?

Du kannst im Internet bequem einen Gasgrill bestellen. Die Großhändler oder Baumärkte sind ebenfalls eine gute Anlaufstelle. Hin und wieder gibt es einige Camping und Grill Fachgeschäfte und hier bekommst du die Chance, eine gute Expertenberatung zu erhalten. Im Folgenden möchten wir einige Läden mit dir teilen, die Gasgrills zum Kauf anbieten.

  • eBay
  • Amazon
  • Real
  • Lidl
  • Obi
  • Hornbach
  • OTTO

Wie viel kostet ein Gasgrill?

Die Größe des Grills spielt immer eine Rolle und das ist natürlich bei dem Gasgrill nicht anders. Darüber hinaus setzt sich das Preis aus solchen Kriterien zusammen, wie der Anzahl von Brennern und der Gasversorgung allgemein. Sehr kleine Gasgrills, die zum Grillen für 1-2 Personen ausreichen, beginnen ab einem Preis von 60 bis 70 Euro. Es gibt auch sehr große Gasgrills, die sich zum Grillen für 4 bis 8 Personen eignen und preislich bei mehreren Tausend Euro liegen.

Welche Gaskartusche/Gasflasche brauche ich?

Gaskartuschen kommen häufig bei den kleineren Modellen zum Einsatz. Größere Gasgrills arbeiten mit handelsüblichen Gasflaschen und verfügen über mehrere Brenner. Bei der Produktbeschreibung geben die meisten Hersteller an, ob das Produkt mit einer Gasflasche oder einer Gaskartusche zu betreiben ist. Vor dem Kauf ist es empfehlenswert darauf zu achten, ob der Hersteller bereits eine Gasflasche/-kartusche im Lieferumfang beilegt. Darüber hinaus musst du auf das Gewinde achten, denn alle Geräte sind mit unterschiedlichen Gasanschlüssen ausgerüstet. Daher solltest du darauf achten, wenn du eine Gasflasche oder Kartusche auf Vorrat kaufen willst, dass das Gewinde mit dem, deines Gasgrills übereinstimmt.

Wie lange hält eine Gaskartusche/Gasflasche?

Es kommt ganz davon ab, wie häufig der Gasgrill verwendet wird, wie groß das Volumen der Gasflasche ist und letztendlich spielt der Verbrauch des gewählten Gasgrills eine große Rolle.

„Damit kein Gas verloren gehen kann, sollte die Gasflasche/-kartusche bei kälteren Temperaturen draußen gut gelagert sein. Das heißt, du musst immer sichergehen, dass die Gasflasche/-kartusche gut verschlossen ist.“

Wo kann ich eine Gaskartusche/Gasflasche kaufen?

Wenn du die Gewindenorm kennst, die dein Gasgrill voraussetzt, kannst du eine Gasflasche/-kartusche kaufen. Solltest du dir unsicher sein, kannst du in einem Baumarkt, in einem speziellen Fachgeschäft oder direkt bei deinem Hersteller nachfragen. Solltest du dir immer noch unsicher sein, kannst du den Grill mitnehmen und vor Ort nachfragen. Das sind die beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten für Gasflaschen/-kartuschen.

  • eBay
  • Amazon
  • Outdoor Fachgeschäfte
  • Obi
  • Real
  • Hornbach
  • Lidl
  • Aldi

Wie teuer ist eine Gaskartusche/Gasflasche?

Die Qualität des Gases sowie das Volumen der Flasche/Kartusche spielt eine große Rolle bei der Preiszusammensetzung. Bereits ab 1-2 Euro kriegst du die kleinsten 200 ml Gaskartuschen zu kaufen. Diese gibt es auch in 500 ml Ausführungen, die wiederum für 10 bis 15 Euro käuflich zu erwerben sind. Eine Gasflasche weist das kleinste Volumen von 1,5 Liter Gas auf und kostet in der Regel um die 30 bis 40 Euro.

Welches Geschirr eignet sich für einen Gasgrill?

Das Geschirr besteht fast immer aus Aluminium, Edelstahl oder Titan. Es kommt auch manchmal porzellanemailliertes Gusseisen oder Keramik als Grillplatte zum Einsatz. Dabei stellt das günstigste Material das Aluminium dar. Jedoch bekommt das Essen einen etwas unangenehmen metallischen Geschmack vom Aluminium beim Grillen. Die besten und vernünftigste Variante ist Edelstahl. Magst du es etwas hochwertiger, kannst du auf Titan setzten. Hier sparst du auch zusätzlich am Gewicht.

Welche Sicherheitshinweise sind bei der Benutzung eines Camping Gasgrills zu beachten?

Die Sicherheit spielt bei einem Grill eine sehr wichtige Rolle. Daher musst du auf die wichtigsten Sicherheitsfaktoren vor dem Kauf achten. Diese möchten wir im Folgenden vorstellen:

  • Der Grill darf nur im Freien verwendet werden
  • Nie unter Vordach einen Grill benutzen.
  • Ist der Grill im Betrieb, sollte er nicht verschoben werden.
  • Nach dem Grillen, immer den Regler auf Position „OFF“ stellen.
  • Hast du die Gasflasche abgeschlossen, überprüfe die Verbindungsstelle auf Dichtigkeit.
  • Entferne im Winter die Gasflasche von dem Grill. Die Gasflasche sollte nicht bei zu heißen und nicht zu kalten Temperaturen, außerhalb der Reichweite von Kindern, gelagert werden.

„Wichtig: In der Nähe sollten sich keine Zündquellen befinden.“

Entscheidung: Welche Arten von Camping Gasgrills gibt es und welche ist die richtige für dich?

Es wird in der Regel zwischen zwei Arten von Gasgrills für den Camping unterschieden:

  • Gasgrill mit Kartusche
  • Gasgrill mit externer Gaszufuhr

In der Handhabung und im Aufbau unterscheiden sich diese Geräte stark voneinander. Folglich bringen sie ihre Vor- und Nachteile mit sich. Daher solltest du dir vor dem Kauf Gedanken darüber machen, wie viele Personen gegrilltes Essen haben möchten und aufgrund dieser Basis, kannst du die Größe des Grills auswählen.

Was ist ein Gasgrill mit Kartusche und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Die kleinsten Gasgrills arbeiten mit Gaskartuschen zusammen und lassen sich ganz einfach an einen X-beliebigen Ort transportieren und aufstellen. Unter der Grillfläche wird die Gaskartusche angebracht und so kann man überall im Freien das Grillvergnügen genießen.

Vorteile

  • Leicht
  • Direkte Verbindung zwischen Gaskartusche und Brenner
  • Mobil

Nachteile

  • Gas wird schnell verbraucht
  • Nur für kleine Personengruppen geeignet

Solche Grills sind für kleine Personengruppen von 2 bis maximal 3 Leute geeignet. Auf einem dermaßen kleinen Grill wirst du keine BBQ-Partys veranstalten können. Allerdings kannst du den Grill z. B. zum See mitnehmen und dort auf einer ausgewählten Stelle grillen.

Was ist ein Gasgrill mit externer Gaszufuhr und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Ein Gasgrill mit einer externen Gaszufuhr arbeitet dank eines Gasschlauchs mit einer größeren Gasflasche zusammen. Hierbei können mehr Menschen bekocht werden, da es mehr Gas zur verfügung steht und somit auch eine größere Grillfläche vorhanden ist.

Vorteile

  • Leise
  • Standfest
  • Robust
  • Mit Windschutz
  • Gasflasche sind günstig

Nachteile

  • Groß und schwer
  • Schwere Gasflaschen
  • Umständlicher Transport

Natürlich nimmt ein Gasgrill mit externer Stromzufuhr deutlich mehr Platz in Anspruch und lässt sich nicht so einfach an einen x-beliebigen Ort mitnehmen, wie der Gasgrill mit einer Kartusche. Allerdings kannst du mit einem solchen Gasgrill deutlich mehr Personen bekochen und bekommt eine solide Leistung zu einem fairen Preis.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Camping Gasgrills vergleichen und bewerten

Wir möchten dir im Folgenden zeigen, welche Faktoren vor dem Kauf eines Gasgrills eine wichtige Rolle spielen und worauf du unbedingt achten musst. Dadurch möchten wir dir die Entscheidung leichter machen, ob ein Grill für dich geeignet ist oder nicht. Wir gehen auf folgende Faktoren ein:

  • Größe/Maße
  • Gewicht
  • Art der Gaszufuhr
  • Leistung
  • Verbrauch
  • Extra-Ausstattung und Funktionen
  • Temperatur
  • Standfestigkeit

Größe / Maße

In erster Linie ist es wichtig zu wissen, wie viele Personen bekocht werden müssen und so kannst du auch die Größe etwas eingrenzen. Allerdings gibt es auch hier Unterschiede, denn das Gewicht macht ebenfalls einen Grill aus. Es gibt verschiedene Grillplätze, wenn du mit deinem Gasgrill mobil unterwegs sein möchtest. Oder sollte dein Grill eher standfest sein?

Gasgrill Steaks

Auf einem Gasgrill kannst du sehr verlässlich leckere Steaks zubereiten. Die Temperatur lässt sich ganz gut regulieren, sodass die Steaks nicht anbrennen.

Gewicht

Das Gewicht setzt sich aus der Anzahl der Brenner und insgesamt der Grillausstattung zusammen. Sollte es sich um eine sehr großen Grill handeln, wird dieser auch sehr schwer sein und eignet sich dann nur für die Verwendung Zuhause im Garten. Vor dem Kauf ist es wichtig zu wissen, dass die Herstellerangaben bezüglich des Gewichts, sich immer nur auf den Gasgrill selbst, ohne die Gaskartusche oder Flasche beziehen.

Art der Gaszufuhr

Gasgrills mit externer Gaszufuhr sind sehr beliebt und deswegen setzen viele Menschen auf solche Grills. Nur die portablen Gasgrills sind mit kleinen Gaskartuschen ausgerüstet. Oftmals findest du im Lieferumfang keine Gasflasche oder Gaskartusche und musst diese separat kaufen. Bei den Gasgrills mit Gaskartuschen kommt es häufiger vor, dass eine Gaskartusche dem Lieferumfang beigegeben wird.

Leistung

Die Leistung einer Gasgrills wird in kW (Kilowatt) oder (W) Watt beschrieben. Dabei gilt: Je mehr kW oder W ein Gasgrill enthält, desto besser ist seine Grillleistung. Die maximale Leistung einer Gasgrills ist unmittelbar an die Anzahl der Brenner geknüpft.

Verbrauch

Der Verbrauch wird in (mbar) Minibar angegeben. Dabei wird festgestellt, wie viel Gas pro Stunde verbraucht wird. Bei den kleineren Gasgrills liegt der Verbrauch bei 30 mbar und bei den Standgeräten bei ungefähr 50 mbar. Das Gasverbrauch variiert ebenfalls stark und hat etwas mit der Anzahl der Brenner und der Größe des Grills sowie andere Faktoren, wie der eingestellten Grillstufe zu tun.

Temperatur

Die Anzahl und die Größe der Brenner spielt auch für die Temperatur eine wichtige Rolle. Die kleineren Gasgrills mit Kartuschen schaffen eine maximale Hitze von 300 Grad Celsius. Nur größere Modelle Schaffens Temperaturen jenseits dieser Grenze zu erreichen. Trotzdem reicht diese Temperatur vollkommen aus, um normal grillen zu können. Wir möchten dir im Folgenden einige Richtlinien zeigen, wie viel Grad Celsius beim Grillen Lebensmittel benötigen, um nicht zu verbrennen:

  • 95 bis 150 Grad Celsius = Spareribs, Low & Slow Pulled Pork, Brisket
  • 120 bis 180 Grad Celsius = Würstchen, Fisch, geräuchertes Fleisch
  • 180 bis 230 Grad Celsius = Gemüse, Geflügel und Kuchen
  • 230 bis 260 Grad Celsius = Kartoffeln, Pizza, Drehspießkorb
  • 260 bis 290 Grad Celsius = Scharfes Anbraten von Steaks
  • Ab 300 Grad Celsius = Ausbrennen zum Reinigen

Extra-Ausstattung und Funktionen

Die Ausstattungsmöglichkeiten sind für einen Gasgrill von enormer Bedeutung, denn die Anzahl der Brenner ist ein funktionaler Punkt und die Ausstattung erleichtert dir das Grillen in jeder Hinsicht. Für jeden kommen andere Dinge in Frage und es kommt ganz auf deine Bedürfnisse an, was dien zukünftiger Gasgrill haben musst. Schließlich kennen wir deine Vorlieben nicht und wissen nicht, was du gerne grillen willst. Zum Beispiel ist eine nette Extra-Ausstattung, die Verstaufläche für Geschirr und Kochutensilien. Die Art des Grillrosts kann sich ebenfalls unterscheiden. Der Gasgrill stellt eine moderne Küche dar.

Standfestigkeit

Ein perfekter Standplatz für den Grill findet sich immer bei einem Campingausflug. Deswegen solltest du immer auf die Standfestigkeit des gekauften Gasgrills achten. Dieser sollte stabil auf dem Boden stehenbleiben und nicht einfach bei dem kleinsten Wind umkippen. Außerdem sollte ein Gasgrill über spezielle Ablageflächen verfügen, die dazu geeignet sind, um Fleischteller oder Kochutensilien abstellen zu können.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Camping Gasgrill

Rezepte für einen Camping Gasgrill

Ein Gasgrill unterscheidet sich von den Kochmöglichkeiten überhaupt nicht von einem klassischen Holzkohlengrill. Im Vergleich zu einem Holzkohlengrill gibt es einen großen Vorteil, der für den Kauf eines Gasgrills spricht, und zwar lässt sich die Temperatur sehr präzise einhalten. Somit lässt sich das Fleisch perfekt zubereiten und auch Gemüse wird nicht verbrannt sondern genau an den Punkt gegrillt.

Wie kann ich einen Camping Gasgrill richtig reinigen

Damit dein Gasgrill nicht direkt nach der ersten Verwendung unhygienisch und dreckig erscheint, solltest du ihn am besten nach jedem Einsatz reinigen. Am besten du besorgst dir nur einen Topfschwamm oder eine Bürste. Ein handelsübliches Putzmittel ist mehr als perfekt. Jetzt musst du die Grillfläche zerlegen und herausholen. Mit einer Bürste wird der Grillrost ordentlich gereinigt, bis alle Rückstände abgefallen sind. Ist der Rost blitzeblank, kannst du ihn wieder dranmachen.

Kann der Gasgrill im Innenraum genutzt werden?

Leider lassen sich die meisten Gasgrills nicht in einem Innenraum verwenden. Dazu solltest du dir die Sicherheitshinweise genau durchlesen. Es gibt nur eine sehr begrenzte Anzahl an Gasgrills, die für die Verwendung in dem Innenraum geeignet sind. Jedoch kommen solche Gasgrills nur in einem professionellen Bereich der Gastronomie vor.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://www.weber.com/DE/de/rezepte/weber-31811.html
  • https://www.chmoogle.com/gasgrill-test/
  • https://www.grillmensch.de/gasgrill-test/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/grill-grillspie%C3%9Fe-grillen-fleisch-2962650/
  • https://pixabay.com/de/photos/grillen-fleisch-w%C3%BCrste-lecker-1010316/
  • https://pixabay.com/de/photos/steak-steaks-grillen-sommer-grill-353108/

 

Camping Gasgrill Test 2019 | Vergleich der besten Camping Gasgrills
5 (100%) 2 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 22.05.2019 um 19:28 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.