Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Angelset Test 2019. Wir zeigen Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Angelsets. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, das für Dich am besten geeignete Angelset zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Angelset zu kaufen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Angelset ist für dich als Einsteiger der Angelwelt gleich komplett abtauchen möchtest. Da diese professionell zusammengestellt sind, kannst du direkt loslegen.
  • Je nachdem was und wo du angeln möchtest, kann der Inhalt deines Angelsets ausschlaggebend sein. Achte daher genau, welche Zubehör und welche Angeln mit angeboten werden.
  • Bist du purer Anfänger und möchtest das Angeln erstmal testen, kannst du günstige Angelsets ab 20 Euro bekommen. Professionelle Angelsets können schon gerne mal mehr als 400 Euro kosten.

Angelset Test: Das Ranking

Platz 1: Angel Berger Angelset Allround

Angebot
Angel-Berger Angelset Allround mit Zubehör und Sportfischer Passhülle Anfängerset komplett
52 Bewertungen

Dieses Set wurde zielgerichtet für Einsteiger und Allrounder entwickelt, ist aber auch der perfekte Begleiter für Ihren Urlaub.

Platz 2: Plusinno® Spin Spinnrute und Spinnrolle

Perfekte Elastizität durch Hochdichte Kohlefaser mit Glasfaser gemischt, was die Angelrute langlebig und hart macht.

Platz 3: TW24 256tlg. Angelset inkl. Teleskoprut

Ob für Erwachsenen oder Kinder, dieses Komplettset ist der ideale
Einstieg in den Angelsport.

Platz 4: Trolling Shop Balzer/Cormoran Angelkomplettset

Trolling Shop Balzer/Cormoran Angelkomplettset (Forelle, Zander)
3 Bewertungen

Sie erhalten ein Angelset mit abgestimmten Komponenten von den Markenherstellern Balzer und Cormoran. Alle Komponenten wurden von uns auf das Set abgestimmt und zusammengestellt. Das Set eignet sich ideal zum Forellen und Zanderangeln.

Platz 5: Angel Berger Karpfenset komplett

Angel Berger Karpfenset Angelset Karpfen
5 Bewertungen

Bei der Zusammenstellung konnten wir auf unsere jahrzehntelange Erfahrung als Angelgerätehändler zurückgreifen. Dieses Set bietet ein unglaubliches Preis-Leistung-Verhältnis

Angelset bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Angelset Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Angelsets finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Angelset kaufst

Wann ist ein Angelset die richtige Wahl für dich?

Sportangeln fasziniert junge, wie auch ältere Menschen. Egal, wie alt du bist, du kannst jederzeit mit dem Angeln anfangen und dieser spannenden Beschäftigung nachgehen. Da es in diesem Bereich viel Auswahl gibt, können Angler sich Ihre Angelausrüstung nach Belieben zusammenstellen. Als Einsteiger ist es teilweise schwer, das passende Zubehör zu finden. Schließlich weißt du nicht, was alles benötigt wird. Dieser Artikel soll dir bei der Auswahl und beim Zusammenstellen der Ausrüstung helfen.

Angelset Zubehör

Für Einsteiger, aber auch für Profis sind Angelsets geeignet. Mit dabei sind in der Regel eine Angelrute, eine Angelrolle, eine Schnur und teilweise Netze und Köder.

Angelsets sind für Einsteiger interessant, weil alles enthalten ist, was du für den Angelsport zu Anfang benötigst. Nicht nur Anfänger setzen auf Sets, auch Profis holen sich Komplettangebote, um sich das Zusammenstellen zu ersparen. Eine Erweiterung ist in Folge immer noch möglich.

Der Vorteil eines Sets ist, dass sämtliche Angelausrüstungskomponenten zusammenpassen, weil sie perfekt aufeinander abgestimmt sind.

„Wichtig: Achte beim Kauf auf das Material der Teile. Je hochwertiger das Material, desto besser die Haltbarkeit und Funktionalität im Allgemeinen“.

Was beinhaltet ein Angelset eigentlich alles?

Angelsets werden unterschiedlich zusammengestellt. Deswegen gilt es im Vorfeld herauszufinden, welche Teile im Angelset enthalten sind. Deine Bedürfnisse stehen bei der Auswahl an erster Stelle. Das Mindeste was ein Set beinhalten sollte, sind eine Angelrute, eine Angelrolle und eine Angelschnur. Ohne diesen Dingen würde das Angeln nicht funktionieren.

Erhältlich sind Sets, die aus einer Angelrute bestehen oder sogar zwei, drei oder mehr Ruten enthalten. Unterschiede sind meist beim Zubehör selbst festzustellen. Mit dabei sind unterschiedliche Haken, wie auch Köder, Kescher, Posen und Angeltaschen. Beachte, dass es verschiedene Sets gibt, die auf bestimmte Zielfische ausgerichtet sind. Möchtest du eine bestimmte Fischart fangen, solltest du dich an solch ein Angelset orientierten.

Wie viel kostet ein Angelset?

Einheitliche Preise lassen sich kaum nennen, weil sich die Sets unterscheiden. Der Preisunterschied beläuft sich auf das angebotene Zubehör, wie auch auf die Qualität der einzelnen Artikel.

Die günstigsten Angelsets bekommst du direkt im World Wide Web oder manchmal beim Discounter. Dort gibt es teilweise Sets ab 20 Euro. Entscheidest du dich für ein mittelmäßiges Angelset mit mehr Zubehör, rechne mit 40 Euro bis 100 Euro. Qualitätsprodukte haben natürlich ihren Preis. Für Profis gibt es Produkte und Sets, die mehrere hundert Euro kosten.

Tipp: Angelsets sind in der Regel günstiger, als wenn du dir die Einzelteile zusammensuchst.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Angelsets vergleichen und bewerten

Im folgenden Abschnitt beleuchten wir für dich die einzelnen Faktoren, damit du diese besser vergleichen und für dich bewerten kannst. Dies soll dir bei der Kaufentscheidung helfen, ob der eine oder andere Artikel für dich passend ist oder nicht.

Diese Faktoren haben wir beleuchtet:

  • Zielfische und Gewässer
  • Zubehör

Im weiteren Abschnitt bekommst du Informationen zu den verschiedenen Kaufkriterien. Damit du diese im Endeffekt besser einordnen kannst.

Zielfische und Gewässer

Im Vorfeld solltest du wissen, welchen Zielfisch und in welchem Gewässer du angeln möchtest. Hierfür unterscheiden sich nämlich die Ausrüstungsgegenstände.

Beim Zielfisch ist die Fischart gemeint und ob es sich um stehendes, fließendes Gewässer oder um ein Meer handelt. Je nachdem, wie du angelst, brauchst du eventuell eine Feeder Rute oder eine Spinnrute. Auch gibt es verschiedenen Rollen und Zubehörteile. Am häufigsten werden folgende Fischarten geangelt und dementsprechende Angelsets gibt es dazu:

  • Angelset Forelle
  • Angelset Karpfen
  • Angelset Hecht
  • Angelset Barsch
  • Angelset Zander

Außerdem gibt es sogenannte Allround-Angel-Sets, diese kannst du in unterschiedlichen Gewässern und für mehrere Fischarten einsetzen. Für Einsteiger sind solche Allrounder-Sets wunderbar geeignet, weil du damit verschiedene Erfahrungswerte in unterschiedlichen Gewässern sammeln kannst.

Angelset Zielfische

Für Einsteiger eignen sich Angelsets am besten, zudem sind diese günstiger als Einzelteile.

Zubehör

Zum Einstieg empfiehlt sich ein Angelset, wo bereits Zubehör enthalten ist. Da die Zubehörteile vielfältig sind, würde es den Rahmen sprengen, diese hier alle aufzulisten. Gehst du mit Profianglern angeln, genügt auf jeden Fall ein Set mit den notwendigsten Teilen.

Willst du bereits als Einsteiger auf nichts verzichten, entscheide dich für ein großes Angelset, wo bereits alle notwendigen Teile enthalten sind. Zu den wichtigsten Zubehörteilen gehören Haken, Blei, Köder, Posen, aber auch Kescher, sogenannte Fangnetze, womit du Fische aus dem Wasser hebst. Auch eine Angeltasche und ein Hakenlöser sollten nicht fehlen.

„Generell gilt, Angelsets sind günstiger als Einzelprodukte. Als Anfänger kannst du damit nichts falsch machen“.

 

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  •  http://www.petriangeln.de/angelausrustung/angelzubehor
  • http://www.richtig-angeln.de/angeln-fuer-anfaenger/

Bildnachweis

  • https://pixabay.com/de/photos/fischer-mann-fischerei-wasser-1439699/
  • https://pixabay.com/de/photos/angel-angler-teleskoprute-187069/
  • https://pixabay.com/de/photos/fisch-karpfen-netz-angeln-tier-4504/

 

 

Bewerte diesen Beitrag

Letzte Aktualisierung am 22.05.2019 um 20:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gepostet von Redaktion Outdoormensch

Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig und unvoreingenommen. Dabei verlinken wir auf mit Bedacht ausgewählte Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt zu einem guten Preis erhältlich ist. * Wenn sich hier ein Leser entscheidet ein Produkt zu kaufen, welches wir vorstellen, dann wird unsere Arbeit oft (aber nicht immer) durch eine Affiliate-Provision vom Händler unterstützt, jedoch niemals vom Hersteller selbst. Ein eigenständiger Test der Produkte hat in der Regel nicht stattgefunden, falls doch, ist dies gesondert gekennzeichnet.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.